Der nächste Sieg ist geplant

Hanna Frei

Von Hanna Frei

Fr, 25. November 2016

Volleyball

VC Printus Offenburg muss sich nun in fremder Halle beweisen.

VOLLEYBALL 2. Bundesliga Frauen: Rote Raben Vilsbiburg II – VC Printus Offenburg, Samstag, 16 Uhr (hfr). "Unser Ziel am Samstag muss ganz klar der nächste Sieg sein." Dies sagt VCO-Trainerin Tanja Scheuer, wohl wissend, dass bislang die Leistung des Teams in fremden Hallen nicht alle vom Hocker riss.

Am vergangenen Samstag lieferten sich die Offenburgerinnen mit dem Erstliga Absteiger aus Straubing eine spannende Partie. Den 0:1 Satzrückstand drehte der VCO vor heimischer Kulisse zum 3:1 Erfolg und blieb somit an der Tabellenspitze. "Und da wollen wir auch bleiben", sagt Trainerin Tanja Scheuer selbstbewusst, "unser Ziel am Samstag muss ganz klar der nächste Sieg sein." Einfach wird das allerdings nicht. "Wir dürfen Vilsbiburg auf keinen Fall unterschätzen", sagt Mittelblockerin Sophie Schellenberger. Vier von sechs Partien entschied Vilsbiburg für sich. Unter anderem gewann der Bundesliga Nachwuchs aus Bayern gegen Sonthofen. Gegen Straubing unterlagen die Roten Raben erst im fünften Satz.