Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

12. Oktober 2010

Jubiläumsturnier ein großer Erfolg

Lahrer Fechter mischen beim 30. Ella-Ostermann-Turnier kräftig mit / Mehr als 100 Teilnehmer.

  1. Carène Kurth vom TV Lahr erfocht Platz fünf. Foto:  Wolfgang Künstle

FECHTEN (eie). Beim 30. Ella-Ostermann-Turnier des TV Lahr gingen am Samstag mehr als 100 Fechter und Fechterinnen in der Sporthalle am Mauerfeld auf die Planche.

Begonnen wurde mit dem Florettfechten und dabei zeichneten sich Fechter des TV Lahr besonders aus. So siegte im Florettfechten des Jahrgangs 1998 Max Frankenhauser, Platz zwei ging an Tim Wiesler und Platz sieben an Jonas Bühler. Bei den Damen sicherte sich Johanna Rimpf den dritten Rang. Beim Wettkampf des Jahrgangs 1997 wurde der Lahrer Denis Schulte Zweiter, Moritz Voltz kam auf Platz fünf. Bei den Schülern des Jahrgang 2001 belegte Freddy Wetzel Platz drei und Gerrit Ehrensberger Platz vier. Leon Geissel erreichte beim Jahrgang 1999 den fünften Platz.

Bei den Degenfechtern war Felix Klein vom Jahrgang 1997 mit Rang vier am erfolgreichsten. Jean Dean Hentrich kam auf Platz fünf, ebenso wie Carène Kurth bei den Damen. Sandro Willig vom Jahrgang 1998 holte Platz sechs, ebenso seine Schwester Selina Willig vom Jahrgang 1995. Hier kam Jakob Riedel in einer großen Runde auf Platz 12. Am Nachmittag gingen die erwachsenen Degenfechter an den Start. In einer großen Runde mit Fechtern aus Schlettstadt, Darmstadt und Mannheim wurde Volker Göhringer mit Rang vier bester Lahrer Teilnehmer.Platz sieben ging an David Geissel. Rang zehn an Gökhan Oezcan und Platz elf an Thomas Lamparter.

Werbung

Autor: bz