Reichmann trumpft auf

Gerold und Silvia Bächle

Von Gerold und Silvia Bächle

Do, 01. Dezember 2016

Kegeln

Hölzlebrucker Kegler trifft bei Landesmeisterschaft 601 Holz.

KEGELN (bä). 16 Vereinsmannschaften aus Südbaden kämpften am zweiten Spieltag der Landesmeisterschaft auf zwei Bahnanlagen engagiert um Punkte. Am Start waren die Seniorinnen und Senioren der Leistungsklassen A und B. Die Leitung der Wettkämpfe lag in den Händen der Sportwarte Jürgen Bachert, Rolf Liebmann und Günter Mellert. Bei den Senioren A entschied das Team des KV Offenburg den zweiten Spieltag für sich. Mit 22 Kegeln Rückstand belegte die Mannschaft des SKV Hochschwarzwald den zweiten Platz.

Bei den Seniorinnen dominierte der SKV Waldkirch, gefolgt vom SKV Hochschwarzwald. Bei den Senioren B boten die Kegler des SKV Oberrhein eine Demonstration der Stärke und gewannen mit 104 Kegeln Vorsprung deutlich vor dem SKV Unterkirnach.

Eine Klasse für sich war bei den Senioren A Martin Reichmann vom SKV Hochschwarzwald. Der ehemalige Bundesliga-Kegler, der beim Männer-Verbandsligisten KSV Hölzlebruck seit Jahren ein verlässlicher Leistungsträger ist, spielte überragende 601 Kegel. Bei den Senioren B gelang Klaus Heidebrecht mit 591 Kegeln die Bestleistung, bei den Seniorinnen überzeugte Gabriele Gerber mit 552 Holz. Der dritte Spieltag der Senioren-Landesmeisterschaft steht am 11. Dezember auf dem Programm. Die Senioren A treten dann in Weil am Rhein an, die Senioren B und die Seniorinnen sind in Waldkirch gefordert.

Seniorinnen: 1. SKV Waldkirch (2107 Kegel/4 Tagespunkte); 2. SKV Hochschwarzwald (2082/3); 3. KSV Freiburg 2058/2; 4. SKV Unterkirnach 2004/1. Die besten Einzel-Spielerinnen waren Gabriele Gerber (552), Patricia Weber (546), Ilse Krügel (540) und Petra Mellert (535.) Senioren B: 1. SKV Oberrhein (2222/5); 2. SKV Unterkirnach (2118/4); 3. KSV Freiburg (2101/3); 4. KV Offenburg (2097/2); 5. SKV Hochschwarzwald (1996/1). Beste Einzel-Ergebnisse: Klaus Heidebrecht (591), Joachim Gottschalk (580), Gerhard Nickel (579), Toni Herbst (561). Senioren A: 1. KV Offenburg (3272/7); 2. SKV Hochschwarzwald (3250/6); 3. KV Singen (3249/5); 4. SKV Waldkirch (3243/4); 5. KSV Freiburg (3177/3); 6. ESV Freiburg (3137/2); 7. SKV Unterkirnach (3114/ 1). Beste Einzel-Ergebnisse: Martin Reichmann (601), Wolfgang Köcher (595), Thomas Pfaff (577), Martin Zimmermann (576), Hermann Vollmer (568), Klemens Ihringer (562/203).