Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

05. Juni 2012

TELEGRAMME

Die SG Köndringen-Teningen II muss nach lediglich einer Saison wieder in die Handball-Landesliga Süd absteigen. Der Drittletzte der Südbadenliga verlor nach der knappen 27:28-Heimspielniederlage auch das Rückspiel beim Tabellenzweiten der Landesliga Nord TV Wolfach vor mehr als 500 Zuschauern trotz einer 16:11-Pausenführung noch mit 28:30 Toren. Somit steigt Wolfach in die Südbadenliga auf.

Maxine Rueb vom RV Schönau Oberes Wiesental hat beim Reitturnier des RV Weisweil die abschließende Zwei-Sterne-Springprüfung der mittelschweren Klasse M gewonnen. Auf ihrem Hannoveraner Wallach Dusty ritt sie in der Siegerrunde bei ihrer Nullrunde in 41,57 Sekunden die schnellste Zeit und lag klar vor der Lahrerin Marie-Luise Gnadt mit Escoreal (42,16). Überdies belegte die talentierte Utzenfelderin im Stechen eines Ein-Stern-M-Springens den vierten und in einem L-Springen den zweiten Platz.

Der RHC Friedlingen hat bislang noch keine Personalgespräche für die nächste Saison geführt. "Dafür ist im Juli noch Zeit genug", sagt der Trainer und Vorsitzende des Rollhockey-Nationalliga-Teams Roger Ehrler. Als "totalen Quatsch" bezeichnet er auch die im Internet und anderen Medien kolportierte angebliche Verpflichtung des Argentiniers Negro Paez für die kommende Runde. Der 43-jährige ältere Bruder des Friedlinger Weltklassespielers David Paez, der im Rollhockey alle wichtigen Titel gewonnen hat, sei kein Thema. "Ich habe mit ihm kein Wort gesprochen und auch nicht verhandelt", betont Ehrler. "Wenn David mit ihm spricht, ist das doch völlig normal."

Werbung


Marcel Weber vom RSV Rheinfelden/ Team Rothaus ist bei den Radsporttagen in Ilsfeld-Auenstein im Männer-Eliterennen der Klassen A, B, und C in einer Zeit von 1:42:21,01 Stunden auf Platz vier gelandet. Weber erreichte 40 Sekunden nach dem Sieger Simon Nuber (Team Möbel Ehrmann) das Ziel.

Timo Denz, Radfahrer vom VBC Waldshut-Tiengen, ist beim Abendrennen im schweizerischen Brugg auf Rang vier gefahren. Damit ist er nun Gesamtzweiter der Rennserie. Sein Vereinskollege Lukas Kornberger fuhr ebenso keine Punkte ein wie David Pancke. Bei den Schülern wurden Jan Gehweiler (Jahrgang 1999) Achte sowie Noah Schmid (Jahrgang 2002) Elfte.

Autor: jd, lix