Biathlon-Spektakel auf Schalke

sid

Von sid

Fr, 29. Dezember 2017

Biathlon

IN ABWESENHEIT der erkrankten Weltmeisterin Laura Dahlmeier (Partenkirchen) haben die deutschen Biathleten den Sieg bei der World Team Challenge in Gelsenkirchen verpasst. Vor rund 44 000 Zuschauern im Fußballstadion auf Schalke kamen Erik Lesser (Frankenhain) und Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) beim Sieg der Russen Jekaterina Jurlowa-Percht und Alexej Wolkow als bestes deutsches Team mit 1:13,7 Minuten Rückstand nur auf Platz sechs. Den zweiten Rang bei der 16. Auflage des Mixed-Staffel-Wettbewerbs holten sich die Tschechen Eva Puskarcikova und Ondrej Moravec. Das zweite deutsche Team mit Sprint-Weltmeister Benedikt Doll (Breitnau) und Dahlmeier-Ersatz Nadine Horchler (Willingen) musste sich mit Rang acht zufrieden geben.