Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 21.07.2017

Froome ist nicht zu erschüttern

Froome ist nicht zu erschüttern

Nach der letzten Bergetappe steht der Brite vor dem erneuten Gewinn der Tour de France / Warren Barguil siegt auf dem Col d’Izoard. Mehr


Für viele ist Jan Ullrich immer noch ein Vorbild

Südbadischer Radsport

Für viele ist Jan Ullrich immer noch ein Vorbild

Eine Umfrage in der Region zeigt: Der Hobbyradsport hat Hochsaison, doch die Vereine beklagen seit den zurückliegenden Dopingskandalen einen Nachwuchsmangel. Mehr

Donnerstag, 20.07.2017

Kittels Traum endet auf dem Asphalt

Tour de France

Kittels Traum endet auf dem Asphalt

Der deutsche Sprinter stürzt bei der Tour und muss aufgeben, Ex-Skispringer Primoz Roglic siegt. Mehr

Mittwoch, 19.07.2017

Knees wird bei der Tour zum hochgelobten Adjutanten

Tour de France

Knees wird bei der Tour zum hochgelobten Adjutanten

Der 36-jährige Bonner Christian Knees will mithelfen, Christopher Froome zum Tour-Sieger zu machen. Die Arbeitsteilung im starken Sky-Team ist klar vorgegeben. Mehr


"La Course" mit Koppenburg

Lörracherin bei Tour der Frauen – Anstieg zum Col d'Izoard. Mehr

Montag, 17.07.2017

Martin misslingt Ausreißversuch bei der 15. Etappe

Tour de France

Martin misslingt Ausreißversuch bei der 15. Etappe

Die 104. Frankreich-Rundfahrt ist für Tony Martin eine Tour zum Vergessen. Erst der verpasste Auftaktsieg in Düsseldorf, dann folgten Sturzpech, nun ein gescheiterter Ausreißversuch. Mehr

Samstag, 15.07.2017

Der gepunktete Sieger

Der gepunktete Sieger

Warren Barguil gewinnt 13. Tour-Etappe / Fabio Aru wehrt die Angriffe von Christopher Froome ab. Mehr

Freitag, 14.07.2017

Das Gelbe Trikot wechselt den Besitzer

Fabio Aru löst Christopher Froome an der Spitze der Tour de France ab / Tagessieg für Romain Bardet. Mehr

Donnerstag, 13.07.2017

Team Bora-Hansgrohe hat herbe Rückschläge erlitten

Tour de France

Team Bora-Hansgrohe hat herbe Rückschläge erlitten

Die 104. Tour de France ist für Bora-Hansgrohe eine Berg- und Talfahrt. Der vorläufige Tiefpunkt: die angebliche Doping-Affäre um den ehemaligen Fahrer Ralf Matzka. Mehr

Mittwoch, 12.07.2017

Marcel Kittel fährt bei der Tour de France wie von einem anderen Planeten

Bergerac

Marcel Kittel fährt bei der Tour de France wie von einem anderen Planeten

Der deutsche Sprinter Marcel Kittel gewinnt bei der Tour de France seine vierte Etappe / Degenkolb auf Platz zwei. Mehr


Matzka 2016 positiv getestet

Noch keine Sperre für Radprofi aus Villingen-Schwenningen. Mehr


Koppenburgs beachtliche Performance

Koppenburgs beachtliche Performance

Lörracher Radrennfahrerin beim Giro d’Italia in den Top-50. Mehr

Dienstag, 11.07.2017

Studenten-Zug ist nicht zu stoppen

Wyhler Radrennen

Studenten-Zug ist nicht zu stoppen

Der Mahlberger Pascal Husterer sorgt beim 46. Wyhler Radrennen für den zehnten Saisonsieg des Radsportteams aus der Ortenau. Mehr

Montag, 10.07.2017

Tour de France durch Horrorsturz bei Tempo 80 überschattet

Chambéry

Tour de France durch Horrorsturz bei Tempo 80 überschattet

Ein Horrorsturz von Mitfavorit Richie Porte bei Tempo 80 hat die Königsetappe der 104. Tour de France überschattet – und auch den hinterhältigen Angriff von Fabio Aru auf Chris Froome zur Nebensache verkommen lassen. Mehr


Porte stürzt bei Tour schwer

Horrorunfall bei der Tour de France: Der Australier Richie Porte stürzte auf einer Abfahrt der neunten Etappe bei einer Geschwindigkeit von rund 80 Stundenkilometern schwer. Mehr

Samstag, 08.07.2017

Emanuel Buchmann wird zum Top-Rundfahrer

Tour de France

Emanuel Buchmann wird zum Top-Rundfahrer

Wenn es bei der Tour de France nun in die Berge geht, richten sich aus deutscher Sicht die Blicke auf Emanuel Buchmann. Der Youngster ist auf dem Weg zu einem Top-Rundfahrer. Vor einigen Wochen hat er sogar mal Chris Froome abgehängt. Mehr


Marcel Kittel triumphiert zum dritten Mal

Deutscher Sprinter bei der Tour um Millimeter vorn. Mehr

Freitag, 07.07.2017

Kittels Jagd auf den Zabel-Rekord

Sprinter gewinnt auch die sechste Etappe der Tour de France. Mehr


Koppenburgs Team gewinnt Giro-Etappe

Radrennfahrerin aus Lörrach mit erfolgreichen Helferdiensten. Mehr

Donnerstag, 06.07.2017

Sagan erfährt Unterstützung aus dem Fahrerfeld

Tour de France

Sagan erfährt Unterstützung aus dem Fahrerfeld

Die Jury der Tour de France fällt ein Urteil, und fast alle finden es zu hart: Doppel-Weltmeister Peter Sagan muss nach seinem Ellbogencheck gegen Mark Cavendish nach Hause fahren. Mehr


Froome jetzt im Gelben Trikot

Italiener Aru gewinnt die fünfte Tour-Etappe in den Vogesen. Mehr


KOMMENTAR: Groteske Entscheidung

Sagans Ausschluss

KOMMENTAR: Groteske Entscheidung

Man kann sich jetzt zu Hause die Hände reiben und die Meinung vertreten, dass die Jury bei der Tour de France endlich mal hart durchgegriffen und einen dieser im Sprint stets gefährlich drängelnden Radprofis mit einer drastischen Strafe belegt ... Mehr

Mittwoch, 05.07.2017

Sagan nach Hause geschickt

Sagan nach Hause geschickt

Spektakuläre Stürze prägen die vierte Etappe der Tour de France / Der Franzose Arnaud Démare triumphiert in Vittel. Mehr

Dienstag, 04.07.2017

Tour: Peter Sagan siegt trotz eines Missgeschicks

Longwy

Tour: Peter Sagan siegt trotz eines Missgeschicks

Weltmeister Peter Sagan hat bei der Tour de France die ganz große Show abgezogen und dem deutschen Team Bora-Hansgrohe den ersten Etappensieg überhaupt beim wichtigsten Radrennen der Welt beschert. Mehr

Montag, 03.07.2017

"Es war ein unglaublicher Tag"

Der Deutsche Marcel Kittel gewinnt die zweite Tour-Etappe. Mehr