Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 21.09.2017

Gold für Dumoulin, Martin ohne Chance

Bei der Rad-WM gewinnt der Niederländer das Einzelzeitfahren, der Titelverteidiger wird Neunter. Mehr

Dienstag, 19.09.2017

WM-Bronze für Clara Koppenburg

WM-Bronze für Clara Koppenburg

NICHT NUR mit Blumen in der Hand, sondern vor allem mit einer Medaille um den Hals stand Clara Koppenburg (links) am Sonntag im norwegischen Bergen auf dem Podest. Die Radrennfahrerin aus Lörrach-Stetten gewann bei der Straßen-Weltmeisterschaft ... Mehr

Montag, 11.09.2017

Froome mit Bravour

Brite gewinnt nach der Tour de France auch die Vuelta in Spanien. Mehr

Donnerstag, 07.09.2017

Nico Denz nicht mehr dabei

Albbrucker Radprofi hält sich am Auto fest – Team reagiert. Mehr

Montag, 04.09.2017

Froome baut Führung aus

Vuelta: Kolumbianer Lopez gewinnt schwere Berg-Etappe. Mehr


Erfolgreiche Radsportler

Erfolgreiche Radsportler

19 Medaillen bei der Para-WM in Südafrika. Mehr


EINWURF: Ende gut, alles gut

WM-Titel für Christiane Reppe

EINWURF: Ende gut, alles gut

Die Radrennfahrerin Christiane Reppe hat zwei Wochen hinter sich, die sie wohl nicht vergessen wird in ihrem Leben. Erst verzweifelte, dann triumphierte sie. Reppe war außer sich vor Zorn, als sie feststellen musste, dass ihr Verband einen Fehler ... Mehr

Donnerstag, 31.08.2017

Wie ist es eigentlich: "Ich genieße jeden Moment"

... als Radprofi bei der Spanien-Rundfahrt? Nico Denz aus Albbruck berichtet

Wie ist es eigentlich: "Ich genieße jeden Moment"

Für Radprofis ist es wie eine Europameisterschaft: Darüber gibt es nur noch die Tour de France. Die ganz große Bühne, und Nico Denz (23) ist dabei. Der Radprofi aus Albbruck fährt mit der Vuelta seine erste Grand Tour und erlebt die härtesten ... Mehr

Mittwoch, 30.08.2017

Reppe darf doch starten

Radsport-Weltverband drückt bei der Athletin ein Auge zu. Mehr

Montag, 28.08.2017

Froome baut Führung aus

Der Tour-Sieger beherrscht auch die Spanien-Rundfahrt. Mehr

Freitag, 25.08.2017

Rückschlag für Nico Denz & Co.

RADSPORT (BZ). Bei der Vuelta läuft es für den Albbrucker Radprofi Nico Denz und sein französisches Team Ag2r nicht wunschgemäß. Auf der sechsten Etappe der Spanien-Rundfahrt von Vila-Real nach Sagunt über 204,4 Kilometer verloren die ... Mehr

Mittwoch, 23.08.2017

Kurz gemeldet

Hilfreicher Denz — Beachtlicher Lengyel Mehr

Dienstag, 22.08.2017

Froome übernimmt die Führung

ANDORRA (BZ). Tour-de-France-Sieger Christopher Froome (Sky) hat bei der Vuelta a Espana nach der dritten Etappe das Führungstrikot erobert. Beim Sieg des Italieners Vincenzo Nibali (Bahrein-Merida) belegte Froome hinter dem Spanier David de la ... Mehr

Montag, 21.08.2017

Auf der Suche nach dem Rhythmus

Auf der Suche nach dem Rhythmus

Albbrucker Radprofi Nico Denz als Helfer bei Vuelta gefordert. Mehr


Die Cyclassics,

Freudig erregt

Die Cyclassics,

ein über 180 Kilometer führendes Radrennen in Hamburg, entschied der Italiener Elia Viviani nach 5:15:52 Stunden für sich - und freut sich darüber sehr. Mehr

Freitag, 18.08.2017

Albbrucker Radprofi Nico Denz startet bei der Vuelta in Spanien

Radsport

Albbrucker Radprofi Nico Denz startet bei der Vuelta in Spanien

Der Albbrucker Radprofi Nico Denz startet am Samstag erstmals bei der Vuelta in Spanien. Mehr

Donnerstag, 17.08.2017

Neue Werbeplattform für Hansgrohe

Profiradsport

Neue Werbeplattform für Hansgrohe

Das Schiltacher Unternehmen Hansgrohe steigt ins Sponsoring des Profiradsports ein. Es geht um Werbung, die weltweit funktioniert, außerdem um Zuschauer, die oft Geld haben. Mehr


Radsport legt im TV zu

Die TV-Quoten der Tour de France sind 2017 im Vergleich zum Vorjahr um rund zehn Prozent gestiegen. Die TV-Übertragungen sahen bei der ARD im Durchschnitt 1,34 Millionen Menschen. Das ergab nach Angaben des Senders einen Marktanteil von 10,8 ... Mehr

Mittwoch, 16.08.2017

Kurz gemeldet

Nico Denz bei der Vuelta — Beer kickt für Wittlingen Mehr

Montag, 31.07.2017

Kurz gemeldet

Nico Denz auf Rang 114 Mehr

Mittwoch, 26.07.2017

Villinger Radsportler Duffner: "Der Polizist fuhr wie eine Wildsau"

Massensturz in Cottbus

Villinger Radsportler Duffner: "Der Polizist fuhr wie eine Wildsau"

Beim Rad-Bundesliga-Rennen in Cottbus rast ein Polizeimotorrad mitten durchs Peloton. 30 Rennfahrer stürzen, mehrere brechen sich Knochen. Riesenglück hatte der Villinger Rennfahrer Stephan Duffner. Mehr


ZUR PERSON: stephan Duffner

Der 29-jährige Techniker lebt in Mönchweiler, fährt als A-Amateur für den RC 1886 Villingen und hat in dieser Saison bereits mehr als 25 Amateurrennen bestritten. Vor drei Wochen gewann er beim Rundstreckenrennen in seiner Heimatgemeinde den ... Mehr

Montag, 24.07.2017

Froome triumphiert zum vierten Mal bei der Tour de France

Sieg

Froome triumphiert zum vierten Mal bei der Tour de France

Der Brite kann auch die 104. Tour de France für sich entscheiden / Sprinter André Greipel über Platz zwei in Paris enttäuscht / Simon Geschke zeigt sich zufrieden. Mehr

Samstag, 22.07.2017

Niklas Arndt verpasst den großen Coup und wird Zweiter

Radsport

Niklas Arndt verpasst den großen Coup und wird Zweiter

Deutscher Tour-Neuling wird Etappenzweiter in der Provence / Chris Froome vor Gesamtsieg. Mehr

Freitag, 21.07.2017

Wie Tour-Sieger Jan Ullrich sich ins Abseits manövrierte

Dopingskandal

Wie Tour-Sieger Jan Ullrich sich ins Abseits manövrierte

Jan Ullrich gewann vor 20 Jahren als bislang einziger deutscher Radler die Tour de France. Ein neuer Star war geboren – bis er sich in den größten Dopingskandal der Radsportgeschichte verstrickte. Mehr