Nur noch elf Spiele bis Berlin

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 08. August 2018

Regio-Fußball

Fußball-Quintett tritt heute zuhause im Verbandspokal an.

FUSSBALL Verbandspokal (BZ). Sportler streben stets nach dem maximalen Erfolg. Sie treten nicht mit dem Ziel an, zu verlieren. Selbst in vermeintlich aussichtslosen Duellen steht am Anfang immer die Hoffnung auf die Überraschung, der Glaube an den Sieg, an den eigenen Erfolg. So gesehen hat ein Fußball-Quintett aus dem Bezirk noch elf Spiele bis zum großen Ziel: das DFB-Pokalfinale 2020 in Berlin. Im Großen ein gewagtes Vorhaben, im Kleinen jedoch die logische Konsequenz – schließlich ist in jedem einzelnen Spiel zunächst der Sieg das Ziel. Schritt für Schritt heißt das Zauberwort, und demnach ist der erste Schritt auf dem Weg nach Berlin: ein Sieg heute in der ersten Runde des südbadischen Verbandspokals.

Gelingt Efringen-Kirchen eine Pokalüberraschung?

In der vergangenen Saison hatte der FV Lörrach-Brombach bereits vier Schritte in Richtung Berlin gemacht, ehe das Aus im Viertelfinale kam. Einen neuen Anlauf unternimmt der FVLB nun zuhause gegen den Verbandsliga-Konkurrenten FC Denzlingen. Ein landesligainternes Duell liefern sich der SV Weil und der SV Ballrechten-Dottingen im Nonnenholz, der Landesligist FSV Rheinfelden empfängt Verbandsliga-Aufsteiger FC Waldkirch.

Das vermeintlich leichtere Los der beiden Hochrhein-Bezirksligisten hat der FC Wittlingen mit dem FC Neuenburg (Bezirksliga) gezogen, der TuS Efringen-Kirchen erwartet den Verbandsligisten SV Endingen. Doch wenn der Anpfiff in Efringen-Kirchen ertönt, dann steht wieder nur eines: die Hoffnung auf die Überraschung. Und irgendwo im Hinterkopf steckt das Ziel, im Mai 2019 den Verbandspokal in die Höhe zu stemmen und sich somit für die folgende DFB-Pokal-Saison zu qualifizieren. Und dann wären es nur noch fünf Spiele bis Berlin. Aber wie immer gilt: Ein Schritt nach dem anderen.

Verbandspokal, 1. Runde, Mittwoch, 18 Uhr: SV Weil – SV Ballrechten-Dottingen, FSV Rheinfelden – FC Waldkirch, FV Lörrach-Brombach – FC Denzlingen; 19.15 Uhr: FC Wittlingen – FC Neuenburg, 19.30 Uhr: TuS Efringen-Kirchen – SV Endingen.