FC Brigachtal spielt groß auf

Hans-Georg Brachat

Von Hans-Georg Brachat

Mo, 20. August 2018

Kreisliga Schwarzwald

Bezirksliga-Absteiger besiegt den FC Tannheim mit 5:1.

FUSSBALL-KREISLIGA A1 (bra). DJK Villingen II – SV Rietheim 2:0 (1:0). "Rietheim kann in Führung gehen, unser Torwart Christian Reser hielt aber sehr gut. Wir haben uns nicht aus dem Rhythmus bringen lassen und das 1:0 über drei Stationen gekonnt herausgespielt. Insgesamt ein Kompliment an meine jungen Spieler", sagte Adrian Schade, der Trainer der DJK Villingen II. Sein Rietheimer Trainerkollege Rafael Zimmermann meinte: "Leider machen wir in den ersten 10 Minuten das 1:0 nicht. Danach verloren wir bis zur Pause den Faden. Nach der Pause waren wir von den Chancen dem 1:1 sehr nahe. Am Ende hat es gegen einen motivierten Gegner nicht gereicht. Wir müssen noch einige Prozent auf unsere Leistung draufpacken." Tore: 1:0 Rehm (33.), 2:0 Valentino Giusa (87.). Schiedsrichter: Kevin Kneipp (Eisenbach). Zuschauer: 100.

FC Pfaffenweiler II – Spfr. Neukirch 2:2 (0:1). Tore: 0:1 Eschle (28.), 1:1 Munz (71.), 1:2 Kaltenbach (78.), 2:2 Tim Simon (87.). Schiedsrichter: Pedro De Vega (Triberg). Zuschauer: 60.

FC Brigachtal – FC Tannheim 5:1 (2:0). Tore. 1:0 André Weets (28.), 2:0 Bausch 844.), 2:1 Schwörer (56.), 3:1 Kleiser (59.), 4:1, 5:1 Waidele (85., 90. + 2). Schiedsrichter: Markus Clajus (Donaueschingen). Zuschauer: 150.

SV Niedereschach - FC Dauchingen 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Geiger (22.). Schiedsrichter: Frank Faller (Neustadt). Zuschauer: 180.

SV Überauchen - FC Schonach II 2:2 (1:1). Tore: 1:0 Drammeh (15.), 1:1 Markus Dold (28.), 2:1 Bernd Weets (50.), 2:2 Timm (68.). Schiedsrichter: Uwe Freigang (St. Georgen). ZS: 80.

FC Schönwald – SG Vöhrenbach/Hammereisenbach 1:2 (0:1). Im Derby machte die Heimelf im Spiel nach vorne zu wenig. Es ergaben sich keine zwingenden Chancen. Dagegen zeigte sich die Spielgemeinschaft präsenter und war die bessere Mannschaft. Der Sieg war verdient. Tore. 0:1 Frank (44.), 0:2 Toprak (60.), 1:2 Tobias Kaiser (90. + 2). Schiedsrichter: Markus Erath (Überauchen). Zuschauer: 200.