Höllstein wird fit für die Zukunft

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. September 2018

Steinen

Veranstaltung am Donnerstag.

STEINEN-HÖLLSTEIN (BZ). Höllstein soll eine zukunftsfähige Infrastruktur erhalten. Vor diesem Hintergrund ist die Firma "endura kommunal" aus Freiburg mit einer Studie beauftragt worden, die die Interessen und Bedarfe der Höllsteiner Gebäudeeigentümer bezüglich Breitband und Nahwärme erkundet sowie die technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten untersucht. An einer ersten Abendveranstaltung möchte die Verwaltung den Bürgern die Gelegenheit geben, sich zu informieren und mit Experten ins Gespräch zu kommen. Die Informationsveranstaltung findet am Donnerstag, 13. September, in der Wiesentalhalle statt.

Das Programm: Um 18 Uhr gibt es einen Drohnenflug über Höllstein mit Live-Übertragung sowie Probe-Mitfahrten in Elektro-Autos (Tesla Model S und BMW i3). Um 19 Uhr startet die Informationsveranstaltung zum Quartierskonzept Höllstein: Es geht um die Frage: "Was ist ein Quartierskonzept?", den Breitbandausbau in Höllstein im Rahmen des Zweckverbands Landkreis Lörrach und die Erfahrungen mit Nahwärme von Energie aus Bürgerhand in Hägelberg. Außerdem gibt es Informationsbroschüren zu gesetzlichen Anforderungen und Fördermöglichkeiten bei Gebäudesanierungen. Ab 20 Uhr findet ein Stehimbiss mit Getränken statt.