Bäume in Leitungen

Stromausfälle durch Sturmtief Marielou im Schwarzwald

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 09. Dezember 2018 um 19:11 Uhr

St. Blasien

Von zahlreichen Stromausfällen in Südbaden spricht der Stromversorger Energiedienst. In und um St. Blasien war in der Nacht auf Sonntag plötzlich der Strom weg.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es aufgrund des Sturmtiefs Marielou zu zahlreichen Stromausfällen in Südbaden. Das teilte der Stromversorger Energiedienst am Sonntag mit.

Gegen 2.05 Uhr sei die Stromversorgung in mehreren Landkreisen im Schwarzwald unterbrochen worden. Bäume, die in Freileitungen gefallen waren, hätten die Störungen ausgelöst.

Ausfälle in und um St. Blasien

Im Raum St. Blasien waren laut Energiedienst außer der Stadt selbst und dem Ortsteil Schlageten auch Bernau sowie die Dachsberger Ortsteile Wittenschwand, Wolpadingen und Urberg betroffen.

Der Bereitschaftsdienst der ED Netze sei mit 29 Technikern im Einsatz gewesen, um vor Ort die Stromversorgung so schnell wie möglich wiederherzustellen, heißt es weiter.

Die Schalttechniker in der Netzleitstelle in Rheinfelden und die Techniker vor Ort hätten die betroffenen Haushalte durch schrittweises Zuschalten der intakten Leitungen nach und nach wieder mit Strom versorgt