Lörracher Phaenovum räumt Preise ab

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 11. Februar 2017

Südwest

FREIBURG (BZ). Das Hans-Thoma-Gymnasium Lörrach mit dem angeschlossenen Schülerforschungszentrum Phaenovum hat beim Regionalentscheid des Schülerwettbewerbs "Jugend forscht" wieder besonders erfolgreich abgeschlossen. Sechs der neun Regionalsieger des Wettbewerbs "Jugend forscht", die sich für die nächste Runde, den Landeswettbewerb qualifiziert haben, kommen vom HTG, weitere fünf Sieger (von acht) stellt das Gymnasium im Nachwuchswettbewerb "Schüler experimentieren". Jeweils ein Siegerteam im Jungforscherwettbewerb kam aus Emmendingen (Mathematik), Waldshut-Tiengen (Technik) und Donaueschingen (Geo-Wissenschaften).