Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 06. September 2018

Todtmoos

Zum Medizinbuddha — Senioren in der Ortenau — Das Schuljahr beginnt — Für Trachtenträger — Für den Adventszauber — Sprechzeit mit Fuchs

TODTMOOS

Zum Medizinbuddha

Der ehrwürdige Meditationsmeister und Mediziner der tibetischen Tradition, Paltrul Rinpoche, hält von Freitag, 8., bis Sonntag, 16. September, im Kagyu Chö Khor Ling in Todtmoos-Au "Lehrreden zum Medizinbuddha und zum tibetischen medizinischen System". Rinpoche gibt außerdem Belehrungen und Hinweise zur Medizinbuddha-Meditationspraxis und wird diese mit den Teilnehmern üben. Tägliche Praxiszeiten sind von 7 bis 18 Uhr sowie abends von 20 bis 22 Uhr. Rinpoche wuchs in Kham, Osttibet, auf und gilt als Emanation des Medizinbuddha. Weitere Informationen und Buchungen per E-Mail an: info@kcl-todtmoos.de. Das detaillierte Programm gibt es im Internet unter http://www.kcl-todtmoos.de

Senioren in der Ortenau

Gemeinsam mit der katholischen Pfarrgemeinde Todtmoos organisiert die Gemeinde Todtmoos für den nächsten Mittwoch, 12. September, einen Seniorenausflug nach Schutterwald in der Ortenau. Abfahrt ist um 12.30 Uhr am Busbahnhof in Todtmoos. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger ab dem 65. Lebensjahr sowie ihre Partnerinnen und Partner sind eingeladen. Ein pauschaler Eigenanteil für Busfahrt, Verpflegung und Musik wird erhoben. Weitere Informationen und Anmeldungen zu dem Ausflug gibt es im Rathaus Todtmoos unter Telefon 07674/84822.

Das Schuljahr beginnt

Mit einem traditionellen ökumenischen Schülergottesdienst beginnt am Montag, 10. September, um 8.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Todtmoos das neue Schuljahr. Um 12.05 Uhr endet der erste Schulvormittag an der Rudolf-Eberle-Schule in Todtmoos einheitlich für alle Schüler der Klassen zwei bis vier. Die neuen Erstklässler werden in einer kleinen Feierstunde am Samstag, 15. September, ab 10 Uhr eingeschult.

Für Trachtenträger

Die Trachtengruppe Todtmoos sucht Verstärkung. Sowohl Sängerinnen und Sänger als auch Tänzerinnen und Tänzer sind willkommen, um das wichtige Kulturgut am Leben zu erhalten. Die gesellige Truppe trifft sich einmal wöchentlich zum Singen und Tanzen und absolviert rund fünf kleinere Auftritte pro Jahr. Interessierte können auch gerne bei den Proben zuschauen oder gleich aktiv das Tanzbein schwingen. Weitere Informationen und Anmeldungen bei Monika Matt, Telefon 07674/905750.

Für den Adventszauber

Der Verein Aktives Todtmoos sucht Interessierte, die den Adventszauber in Todtmoos am Samstag, 1. Dezember, mit einer Bewirtung unterstützen wollen. Gesucht werden dafür ein Raclette-Stand, ein Wurst- und Steakstand mit Getränken und weißem Glühwein. Vereine werden bei der Vergabe bevorzugt, eine eigene Hütte sollte vorhanden sein. Weitere Informationen und Anmeldungen unter Telefon 07674/8514 oder 07674/548 sowie per E-Mail an: kassierer.aktives.todtmoos@gmail.com

Sprechzeit mit Fuchs

Die nächste Sprechstunde mit der Todtmooser Bürgermeisterin Janette Fuchs findet am Dienstag, 25. September, von 16 bis 18 Uhr im Rathaus in Todtmoos statt. Um Terminvereinbarung mit Angabe des Anliegens unter Telefon 07674/84822 wird gebeten. Auch außerhalb dieser festgelegten Sprechzeiten besteht nach Voranmeldung jederzeit die Möglichkeit eines persönlichen Gesprächs.