Schiff ahoi auf dem Kanal

Werner Steinhart

Von Werner Steinhart

Mo, 13. August 2018

Ühlingen-Birkendorf

Nach einem spannenden Rennen bei der Stockenmühle erhalten 35 Kinder das Steuerruderpatent.

ÜHLINGEN-OBERMETTINGEN. "Sommerhits für Kids", das Ferienprogramm der Gemeinde Ühlingen-Birkendorf, kommt bestens an. Das Team Obermettingen und die Feuerwehr hatten zur Steina-Regatta mit selbstgebastelten Segelbooten eingeladen – 35 Kinder machten begeistert mit.

35 Kinder aus fast allen Ortsteilen Ühlingen-Birkendorfs trafen am Obermettinger Gemeindehaus ein. Nach der Einteilung in sechs Bastelgruppen nach Farben ging es daran, die vorgefertigten Bootrohlinge mit verschiedenen Materialien zu einem Segelschiff zusammenzubauen.

Nachdem sich die "Schiffsmannschaften" gestärkt hatten, wanderten sie durch die Obermettinger Streuobstwiesen ins schattige Steinatal, wo im Kanal der Stockenmühle die Bootsregatta stattfand.

Sechs Gruppen lassen die Boote zu Wasser

Die sechs Gruppen ließen ihre Boote in mehreren Durchgängen gegeneinander antreten, lautstark angefeuert von den Mannschaften. Es war eine Riesengaudi, stellten alle erfreut fest. Gesamtsieger wurde die Gruppe "Grau-Schwarz".

Bevor die Kinder den Heimweg antraten, spendierte die Wirtin der Stockenmühle allen Kindern Eis. Den Rückweg erleichterte die Feuerwehr und nahm die Gruppen im Löschfahrzeug mit zum Rastplatz Berghaus, wo die Feuerwehr bereits die Grillwürste bereithielt.

Nicht nur das Siegerteam erhielt Urkunden, alle Kinder erhielten zudem das begehrte Steuerruderpatent, verliehen durch Kapitän und Ortsvorsteher Norbert Ebi, der das Team Obermettingen leitete. Für das Engagement dankte der Ortsvorsteher allen Helfern bei einem zünftigen Abschlusshock vor dem Gemeindehaus. Alle waren sich einig: "Die Regatta war eine coole Idee."