Waldkirch

Unfall mit Laster und drei Pkw vor dem Hugenwaldtunnel

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 12. Oktober 2018 um 12:04 Uhr

Waldkirch

Der Hugenwaldtunnel (B 294) bei Waldkirch war am Freitagvormittag mehrere Stunden lang wegen eines Unfalls voll und teilgesperrt. Verwickelt waren ein Lkw und zwei Personenkraftwagen.

Der Unfall ereignete sich am Freitag kurz vor 11 Uhr am Tunnelportal Waldkirch-Ost. Wie die Polizei berichtet, geriet aus bislang unbekannter Ursache ein 49-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Volvo, in Richtung Elzach fahrend, vor dem Hugenwaldtunnel auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit einem entgegenkommenden Lastkraftwagen. Dieser wiederum gelangte nach derzeitigem Kenntnisstand in der Folge auch auf die Gegenfahrbahn und kollidierte einem ebenfalls in Richtung Elzach fahrenden Personenkraftwagen, welcher durch den Lastkraftwagen an die Leitplanke geschoben und dort eingeklemmt wurde.

Ein Schwerverletzter, zwei Leichtverletzte

Der Fahrzeugführer des Volvo zog sich nach Auskunft der Polizei durch den Verkehrsunfall schwere Verletzungen zu, der Lastkraftwagenführer sowie die zwei Insassen im Peugeot kamen mit leichteren Blessuren davon. Durch den Verkehrsunfall musste die B 294 zeitweise in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden. Kurz vor 14 Uhr konnte die Fahrbahn in Richtung Elzach wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die Freiwillige Feuerwehr Waldkirch kam ebenso zum Einsatz wie das Deutsche Rote Kreuz.