"Öl des Südens" im Farrenstall

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 31. Januar 2019

Freiburg

WER BÜHNENLUFT geschnuppert hat, der kommt nicht so leicht davon los. Und so trat der A-Cappella-Männerchor "Öl des Südens", der eigentlich bereits im Dezember seine Abschiedskonzerte gegeben hat (die BZ berichtete), doch noch mal im ausverkauften Saal des Waltershofener Farrenstalls beim Veranstalter "Z’sämme – Bürgernetz Waltershofen" mit Neuinterpretationen bekannter Lieder und Texte aus den 1920er und 1930er Jahren singend und schauspielernd vor begeistertem Publikum auf. Mit dabei: Hochdorfs Ortsvorsteher Christoph Lang-Jakob (Zweiter von links).