Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

23. März 2015 14:47 Uhr

Beim Landeswettbewerg Jugend musiziert

1. Preis für Joel Mayer und Nora Shashivari

Die Stadt Weil am Rhein war am zurückliegenden Wochenende beim Landeswettbewerb Jugend musiziert in Mannheim mit einer ganz beachtlichen Zahl von jungen Musikern vertreten. Dabei erhielten Joel Mayer (Gesang) und seine Begleiterin Nora Shashivari die höchstmögliche Bewertung. Sie schafften damit zugleich die Qualifikation für den Bundeswettbewerb, der vom 22. bis 28. Mai in Hamburg stattfindet.

Im Einzelnen gab es beim Landeswettbewerb folgende Ergebnisse:

– Joel Mayer, Gesang, (Musikschule Basel) mit Nora Shashivari, Klavier, (Musikschule Weil, Klasse Eveline Vinh-Marinelli): 25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
– Viktor Ferger, Klavier, (Musikschule Weil, Klasse Stefan Abels) und Nathalie Schanz, Violine: 23 Punkte, 1. Preis
– Viktor Ferger, Klavier, (Musikschule Weil, Klasse Stefan Abels) und Nikolas Schanz, Violine: 22 Punkte, 2. Preis
– Moritz Ramm, Klavier, (Musikschule Weil, Klasse Radion Burd) mit Elisabeth Brobeil, Violine: 22 Punkte, 2. Preis

Werbung

– Franziska Eberhardt, Querflöte, (Musikschule Weil, Klasse Karl Gehweiler): 21 Punkte, 2. Preis
– Charlotta Schuler, Linh Chi Tran, Klavier vierhändig, (Musikschule Weil, Klasse Eveline Vinh-Marinelli): 21 Punkte, 2. Preis
– Ziyu Tian, Klavier, (Musikschule Weil, Klasse Eveline Vinh-Marinelli) mit Miriam Hutterer, Violine: 21 Punkte, 2. Preis
– Martin Ramm, Klavier, (Musikschule Weil, Klasse Radion Burd) mit Meike Ramm, Violine (Musikschule Weil, Klasse Walter Kösters):
20 Punkte, 2. Preis
– Ludwig Hufsky, Klavier, (Musikschule Weil, Klasse Eveline Vinh-Marinelli) mit Edith Wassmer, Violine: 19 Punkte, 3. Preis
– Estelle Matthes, Querflöte, (Musikschule Weil, Klasse Karl Gehweiler): 18 Punkte, 3. Preis

Autor: bz