Geldstrafe nicht bezahlt

39-jähriger Bulgare am Weiler Autobahnzoll verhaftet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 20. März 2017 um 10:45 Uhr

Weil am Rhein

Ein gesuchter 39-jähriger bulgarischer Staatsangehöriger ging Bundespolizisten in der Nacht von Freitag auf Samstag bei der Einreisekontrolle am Weiler Autobahnzoll ins Netz.

Laut Polizeibericht hatte ein Abgleich mit dem aktuellen Fahndungsdatenbestand ergeben, dass gegen den Mann aus Osteuropa ein Vollstreckungshaftbefehl der Kölner Justizbehörden vorliegt. Demnach war er im Mai 2016 wegen Verkehrsgefährdung per Strafbefehl zu einer Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt worden, die er bislang nicht bezahlt hat. Es gelang ihm auch dieses Mal nicht, den offenen Betrag aufzubringen, weshalb er nun eine 40-tägige Ersatzfreiheitsstrafe im Gefängnis absitzen muss.