Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

19. Juni 2017

Generalprobe fürs Basel Tattoo

Jetzt läuft’s auch im Takt.

  1. Durch Altweil zog die Trachtengruppe zu den Märschen der Trachtenkapelle Hartschwand-Rotzingen – jetzt sollten die Trachtenträger beim Auftritt bei der Parade des Basel Tattoos nicht mehr aus dem Takt kommen. Foto: SIEMANN

WEIL AM RHEIN (ysie). Zu den Klängen des Badnerlieds beendeten um die 30 Mitglieder der Markgräfler Trachtengruppe ihre öffentliche Marschprobe am Freitagabend am Lindenplatz. Die Trachtenträger jeden Alters übten dabei für die Tattoo Parade am 22. Juli in Basel. Begleitet von Fahnenträgern und der Trachtenkapelle Hartschwand-Rotzingen drehten sie mit Hörnerkappe oder Gehrock einigen Runden durch Altweil, um das richtige Schreiten zur Musik zu üben. Schließlich wurden sie von den etwa 50 Zuschauern, ausgestattet mit badischen Fähnchen, mit Applaus in Empfang genommen. Die Rhy-Waggis hatten dazu ihren Waggis-Schopf aufgemacht und versorgten Publikum und Mitwirkende mit Bratwürsten. Bei einem Glas Wein erinnerte sich dann auch manch einer daran, wie die eigene Großmutter noch die Markgräfler Tracht getragen hat.

An der Tattoo-Parade, die am 22. Juli um 14 Uhr am Kunstmuseum beginnt, wirken über 2000 Teilnehmer mit.

Werbung

Autor: ysie