Rangelei vor Gaststätte

Schlichter mit Bierflasche niedergeschlagen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 19. Februar 2018 um 10:54 Uhr

Weil am Rhein

Übel mitgespielt wurde am Sonntagmorgen einem Mann, der einen Streit schlichten wollte. Einer der Kontrahenten zog ihm eine Bierflasche über den Kopf.

Der Vorfall ereignete sich am frühen Sonntagmorgen vor einer Gaststätte in Weil-Ost. Kurz vor 6 Uhr gerieten mehrere Personen aneinander, worauf sich nach Zeugenaussagen ein 36-jähriger Mann schlichtend einmischte. Dem schlug daraufhin einer der Streithähne eine Bierflasche auf den Kopf. Der 36-Jährige wurde erheblich verletzt, musste vom Rettungsdienst behandelt und anschließend ins Krankenhausgebracht werden. Der Beschuldigte und die anderen am Streit beteiligten Personen waren beim Eintreffen der Polizei bereits verschwunden. Die Beamten erhielten aber im Zuge ihrer Ermittlungen einen Täterhinweis, dem derzeit nachgegangen wird.