Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Die Flugpassagiere profitieren kaum vom billigen Sprit

Niedriger Ölpreis

Die Flugpassagiere profitieren kaum vom billigen Sprit

Der dramatische Absturz des Ölpreises hinterlässt seine Spuren – vor allem an der Tankstelle. Doch die Preise für Flugtickets sinken nur langsam, Kerosinzuschläge werden seltener ausgewiesen. Mehr


Wo Kreditgebühren unzulässig sind

Wo Kreditgebühren unzulässig sind

ÄRGERNIS DER WOCHE: Kunden müssen auf ihr Recht pochen / Volksbank Staufen kommt BZ-Leser entgegen. Mehr


Neue Eiszeit stoppt Tauschgeschäft

Neue Eiszeit stoppt Tauschgeschäft

Politische Spannungen zwischen Russland und dem Westen verhindern Deal zwischen BASF und Gazprom. Mehr


Kein Friede an Weihnachten

Kein Friede an Weihnachten

Lufthansa-Vorstand lehnt Gesamtschlichtung ab / Er will nicht über neue Töchter diskutieren. Mehr


Frauen haben es bei der Altersvorsorge deutlich schwerer

Kürzere Erwerbszeiten und schlechter bezahlte Jobs behindern den Aufbau von Rücklagen und mindern den Rentenanspruch. Mehr


Weniger Strom stammt aus fossilen Energieträgern

Weniger Strom stammt aus fossilen Energieträgern

Niedrigster Wert seit der Wiedervereinigung / Deutschland exportiert noch mehr Strom in das Ausland. Mehr


Umstrittener Ferkelzüchter tritt zurück

Adrianus Straathof will seine Betriebe sichern. Mehr


MIT GEWINN LEBEN: Ein Nachteil für die Monteure

MIT GEWINN LEBEN: Ein Nachteil für die Monteure

Was sich am Reisekostenrecht geändert hat . Mehr


Unrentabel und doch am Netz

EnBW erhält Geld für Betrieb eines Verlust-Kraftwerks. Mehr


Kritik an Übernahmeplan

Annington muss für Kauf der Gagfah keine Steuern zahlen. Mehr


Lufthansa-Tarifstreit

KOMMENTAR: Ein Fressen für die Konkurrenz

So wie die Deutsche Bank Heerscharen von Juristen beschäftigen muss, um die Flut von Rechtsstreitigkeiten bewältigen zu können, braucht die Lufthansa unzählige Arbeitsrechtler. Ein halbes Dutzend Tarifverträge sind bei dem Unternehmen offen, zum ... Mehr


Gute Laune bei den deutschen Verbrauchern

NÜRNBERG (AFP). Deutschlands Verbraucher bleiben dank niedriger Inflation und niedriger Zinsen in bester Kauflaune. Das Konsumklima werde im Januar den höchsten Stand seit rund acht Jahren erreichen, sagte das Marktforschungsunternehmen GfK am ... Mehr


Amazon-Mitarbeiter streiken länger

BAD HERSFELD (dpa). Die Streiks beim Versandhändler Amazon werden ausgeweitet. Neben dem Standort in Graben bei Augsburg wird der Ausstand über diesen Samstag hinaus in Bad Hersfeld, Leipzig und Rheinberg (Nordrhein-Westfalen) verlängert. An ... Mehr


Kurz gemeldet

Wien will viel Geld — Neuer 20-Euro-Schein Mehr


BILANZEN

ANALYTIK JENA Der mehrheitlich zum Messtechnikhersteller Endress + Hauser gehörende Laborausstatter Analytik Jena hat im Geschäftsjahr 2013/2014 einen Verlust von 9,2 Millionen Euro verzeichnet. "Die operativen Ergebnisse in Life Science, in ... Mehr

Freitag, 19.12.2014

Roche-Standortleiter Erismann: Darum sind Ausländer für uns so wichtig

BZ-Interview

Roche-Standortleiter Erismann: Darum sind Ausländer für uns so wichtig

2,5 Milliarden Euro will Roche in den kommenden zehn Jahren in den Standort Basel investieren. Standortleiter Jürg Erismann erklärt die Erweiterung und warum Ausländer für Roche so wichtig sind. Mehr


Lexware- und United-Planet-Gründer Axel Wessendorf ist tot

Trauer

Lexware- und United-Planet-Gründer Axel Wessendorf ist tot

Große Bestürzung in Freiburg: Axel Wessendorf ist gestorben. Der Gründer der Freiburger Software-Unternehmen Lexware und United Planet wurde nur 54 Jahre alt. Mehr


Wieso die Aktie der insolventen Solarstrom AG noch gehandelt wird

Pennystock

Wieso die Aktie der insolventen Solarstrom AG noch gehandelt wird

Auch Aktien insolventer Firmen sind noch im Handel. So auch die Papier der Freiburger Solarstrom AG (SAG). Was bedeutet das für die Anleger? Und wann ist Schluss damit? Die BZ klärt auf. Mehr


Brezeln für Südbaden und die Welt kommen aus Erstein

Elsass

Brezeln für Südbaden und die Welt kommen aus Erstein

In einer hochautomatisierten Backwarenfabrik im elsässischen Er stein werden jeden Tag rund eine Million Backwaren hergestellt und in der ganzen Welt vertrieben. Wie arbeitet die Großbäckerei? Mehr


Billiger einkaufen mit Karte

In der EU wird ein Gebührendeckel für Kredit- und EC-Karten eingeführt. Mehr


Die Stimmung hellt sich wieder auf

Die Stimmung hellt sich wieder auf

Firmen zuversichtlicher, Wirtschaftsforscher erwarten höheres Wachstum. Mehr


Spekulation um Deutsche Bank

Radikaler Umbau geplant?. Mehr


Schweiz führt Strafzinsen ein

Russen schaffen Geld dorthin. Mehr


Keine Opel mehr für Russland

Rubelverfall plagt Autobauer. Mehr


Irland zahlt Schulden zurück

Vorzeitige Tilgung beim IWF. Mehr