Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 15.03.2013

Karpfen kann man ohne Bedenken essen

Karpfen kann man ohne Bedenken essen

Greenpeace empfiehlt, keine Makrelen zu kaufen / Kritik der Fischbranche. Mehr


Bankenrettung auf Zypern: Wer zur Feier lädt, muss sie bezahlen

Leitartikel

Bankenrettung auf Zypern: Wer zur Feier lädt, muss sie bezahlen

Schon wieder werden in einem Eurostaat Banken mit dem Geld ausländischer Steuerzahler gerettet. Erst Irland, dann Spanien, nun Zypern. Das Hilfspaket wird zwar an den Staat geliefert, dient aber dazu, dass dieser marode Geldhäuser stützen kann, ... Mehr


Leiharbeiter sollen Verträge prüfen

Nicht immer ist Nachforderung von Lohn ausgeschlossen. Mehr


Zuschläge für Zeitarbeiter kein Jobkiller

Metallarbeitgeber: Leiharbeit bleibt für viele Firmen wichtig . Mehr


Riesenverdienst trotz Verlusten

Ex-Bundesbank Chef Weber bekommt Millionen. Mehr


Deutsche Wirtschaft wächst wieder schneller

BERLIN (dpa). Die deutsche Wirtschaft läuft sich nach Überzeugung wichtiger Forschungsinstitute für einen spürbaren Aufschwung warm. Deswegen hoben das Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) und das Kieler Institut für Weltwirtschaft ... Mehr

Donnerstag, 14.03.2013

EU: Landwirtschaft soll ökologischer werden

Brüssel

EU: Landwirtschaft soll ökologischer werden

Die EU-Agrarreform ist umstritten – kein Wunder, es geht um viel Geld. Knapp 40 Prozent des EU-Haushalts fließt an die Bauern. Nun hat das Europaparlament zu den Plänen Stellung bezogen. Mehr


Finanzkrise

Commerzbank zahlt Einlage an Bund zurück

Finanzinstitut zahlt Einlage an den Bund zurück / Sie war Teil des Paketes, mit dem die Regierung die Bank in der Krise gerettet hat. Mehr


Bundesarbeitsgericht

Leiharbeiter gehen leer aus

Differenz zwischen nichtigem Billig-Tarifvertrag und Tariflöhnen muss nicht nachgezahlt werden. Mehr


"Man bekommt bei unserer Arbeit viel zurück"

"Man bekommt bei unserer Arbeit viel zurück"

BZ-PROFIL:Heide Bergmann lebt den praktischen Umweltschutz. Mehr


Neue Runde im Dauerprozess

Deutsche Bank zieht gegen Kirch vor den Bundesgerichtshof / Gericht wirft Bankern Lüge vor. Mehr


Neuer Aufseher für Stahlriesen

Lehner folgt auf Cromme. Mehr


Gesetz gegen Maßlosigkeit

Sinneswandel bei Merkel. Mehr


Mehr Rechte für Fluggäste

Pläne der EU-Kommission. Mehr


Ein Deckel für Abmahnungen

Kabinett beschließt Entwurf. Mehr


Beteiligung an Commerzbank

KOMMENTAR: Schlimmeres verhindert

Die Commerzbank hat gehalten, was sie versprochen hat. Sie zahlt die Staatshilfe möglichst schnell zurück. Trotzdem: Rechnerisch hätte der Finanzminister sein Geld viel besser anlegen können. Die Krise der Bank schultern ohnehin die Aktionäre, ... Mehr


BILANZ

PORSCHE Die Porsche-Holding hat 2012 nach dem Verkauf des Sportwagengeschäfts an Volkswagen ihren Gewinn massiv gesteigert. Nach Steuern habe sich das Konzernergebnis auf 7,83 Milliarden Euro belaufen nach 59 Millionen Euro im Vorjahr, teilte ... Mehr

Mittwoch, 13.03.2013

Die Bundesbank setzt Speck an

Deutsche Notenbank

Die Bundesbank setzt Speck an

Mit Zinserträgen von fast 8,3 Milliarden Euro hat die Bundesbank 2012 zwar glänzend verdient. Den allergrößten Teil dieser Einnahmen nutzt sie allerdings zur Stärkung der Rücklagen. Mehr


Energieversorger

Neues Modell - Heizung mieten, statt sie zu kaufen

Energieversorger Badenova und Handwerker bieten ein neues Modell für Hausbesitzer an. Mehr


Neue Techniken zur Gasförderung: Kein Grund zur Aufregung

Leitartikel

Neue Techniken zur Gasförderung: Kein Grund zur Aufregung

Die Sache hat alle Zutaten, um die Bundesbürger auf die Barrikaden zu treiben: Es wird gebohrt, Chemikalien werden eingesetzt, es können Erdbeben ausgelöst werden und man verbraucht unglaubliche Mengen Wasser. Am Ende kann man auf diese Art Öl ... Mehr


EU-Kommission

Bund droht Millionenbuße wegen Dauerzwist um VW-Gesetz

Verfahren wegen VW-Gesetz. Mehr


Preise steigen langsamer

Preise steigen langsamer

Inflationsrate bei 1,5 Prozent. Mehr


Keine Ruhe bei Novartis

Ermittlungen wegen Abfindung. Mehr


Bundesregierung: Die Arbeitslosigkeit sinkt

BERLIN (dpa). Die Bundesregierung erwartet bis zum Jahr 2017 eine weitere Erholung auf dem Arbeitsmarkt. "Die Zahl der Arbeitslosen wird bis zum Jahr 2017 voraussichtlich auf ein Niveau von rund 2,8 Millionen sinken", heißt es in den Eckwerten ... Mehr


BILANZ

EVONIK Der Spezialchemiekonzern Evonik mit einem Werk in Rheinfelden hat trotz des Nachfragerückgangs in Europa einen Rekordgewinn erreicht. Das Konzernergebnis wuchs vom bisherigen Spitzenwert von gut einer Milliarde Euro 2011 auf knapp 1,2 ... Mehr