862 Kilometer und 95 Punkte

gg

Von gg

Mo, 11. Dezember 2017

Basketball

USC-Frauen siegen im Pokal / Im Viertelfinale gegen Keltern.

BASKETBALL (gg). DBB-Pokal, Achtelfinale: BC Rendsburg – USC Freiburg 31:95. Frauen-Zweitligist USC Freiburg gewann das Pokalspiel beim schleswig-holsteinischen Viertligisten BC Rendsburg souverän 95:31 und steht nun in der Runde der letzten acht Teams.

Am Samstagmorgen um 5.45 Uhr war Abfahrt für die Breisgauerinnen, die sich vom Freiburger Bahnhof aus mit dem Zug ins 862 Kilometer entfernte Rendsburg aufmachten. Die Anreise verlief für die Eisvögel problemlos, zwei Stunden vor Spielbeginn hatten sie ihr Ziel nahe der Grenze zu Dänemark erreicht.

Ebenso problemlos verlief die Partie bei dem Team, das in der zweiten Regionalliga spielt. Nach dem Sprungball agierte der Zweitligist aus dem Südwesten, wie eben ein zwei Klassen höher spielendes Team agieren muss. "Wir sind sofort in Führung gegangen und haben diese schnell ausgebaut", so der USC-Coach. Die semiprofessionellen Breisgauerinnen hatten die Freizeitsportlerinnen aus der 28 000-Einwohner-Stadt am Nord-Ostsee-Kanal zu jeder Zeit im Griff. Die USC-Frauen spielten ihre Angriffssysteme konsequent aus – und erzielten mehr als die Hälfte ihrer Punkte durch Dreipunktewürfe (16 Dreier).

Gegner des USC im Viertelfinale ist am 7. Januar 2018 Erstligist Keltern, die Partie findet in Freiburg statt. Das ergab die Auslosung am Sonntag in Neuss.

Für den USC spielten: Zdravevska 7/davon 1 Dreier, Rodefeld 12/2, Ch. Zehender 12/2, N. Zehender 3/1, Schipek 4, Hoffmann 15/1, Ouedraogo 12/1, Hughes 30/7, Wieczorek, Gaffney.