Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 28.01.2016

Wissenschaftsministerium bewilligt der Universität Freiburg 200 neue Master-Studienplätze

Albert-Ludwigs-Universität

Wissenschaftsministerium bewilligt der Universität Freiburg 200 neue Master-Studienplätze

Die Universität Freiburg baut ihr Angebot in den Master-Studiengängen aus: Das baden-württembergische Wissenschaftsministerium finanziert ihr in den kommenden beiden Wintersemestern jeweils 100 neue Masterstudienplätze. Mehr

Samstag, 23.01.2016

Mitte des 20. Jahrhunderts hat ein neues Erdzeitalter begonnen

Bildung & Wissen

Mitte des 20. Jahrhunderts hat ein neues Erdzeitalter begonnen

Geologen setzen sich in der Fachzeitschrift "Science" dafür ein, das Anthropozän auszurufen. Dabei handelt es sich um ein neues Erdzeitalter, das Mitte des 20. Jahrhunderts begonnen hat. Mehr


Massaker in der Steinzeit

Überreste in Kenia analysiert. Mehr

Freitag, 22.01.2016

Mitgefühl unter Nagetieren: Warum sich Wühlmäuse trösten

US-Studie

Mitgefühl unter Nagetieren: Warum sich Wühlmäuse trösten

Nur Menschen haben Mitgefühl? Von wegen. Präriewühlmäuse erkennen, wenn es Artgenossen schlecht geht. Sie trösten sich mit Streicheleinheiten. Die Erkenntnis könnte auch Menschen helfen. Mehr

Donnerstag, 21.01.2016

Freiburger Forscher: Die Entdeckung der Bereitschaftspotentials

Der Wille und sein Weg

Freiburger Forscher: Die Entdeckung der Bereitschaftspotentials

Der Wille, eine Bewegung zu machen, hat eine Vorbereitung im Gehirn: Man nennt dieses Phänomen negative elektrische Potentialschwankung. Unter dem Namen "Bereitschaftspotential" wurde es vor 50 Jahren in Freiburg entdeckt. Mehr

Sonntag, 17.01.2016

Reaktion auf Übergriffe: Warum viele Frauen ein falsches Täterbild haben

BZ-Interview

Reaktion auf Übergriffe: Warum viele Frauen ein falsches Täterbild haben

Lynn Kalinowski vom Interdisziplinären Institut für Gewaltprävention in Freiburg erklärt, wie Frauen bei Übergriffen reagieren können und warum viele ein falsches Täterbild haben. Mehr

Samstag, 16.01.2016

Warum Fische in Aquakulturen mit Wildfängen gefüttert werden

Wissen

Warum Fische in Aquakulturen mit Wildfängen gefüttert werden

Jedes Jahr werden 20 Millionen Tonnen Kleinfische als Fischmehl in den boomenden Aquakulturen verfüttert. Schweizer Forscher kennen eine Alternative. Mehr


BLUMEN STREICHELN MIT...: "Irgendwann wird’s der Mimose zu doof"

... der Tübinger Biologin Katja Tielbörger, die Pflanzen ein neues Verhalten antrainieren will

BLUMEN STREICHELN MIT...: "Irgendwann wird’s der Mimose zu doof"

BZ-INTERVIEW mit der Tübinger Pflanzenökologin Katja Tielbörger, die Pflanzen auf ein neues Verhalten trainieren will. Mehr


Kurz gemeldet

Pesterreger überdauerte — Viele Zeisige gesichtet — Wassereis auf Ceres Mehr

Montag, 11.01.2016

MEDIZIN-MYTHEN

Hilft ein rohes Steak bei einem blauen Auge? Nach einer Prügelei ist es für Western- und andere Bildschirmhelden das Mittel der Wahl: ein Steak auf das blaue Auge legen - oder die Beule. Ganz unsinnig ist diese Idee tatsächlich nicht - ... Mehr

Samstag, 09.01.2016

Stammt das menschliche Faible für Alkohol vom Affen?

Stammt das menschliche Faible für Alkohol vom Affen?

Menschen sind offenbar nicht die einzigen Lebewesen mit einem Faible für Alkohol und andere Drogen. Auch Affen berauschen sich mit vergorenen Saft, Rentiere essen gerne halluzinogene Pilze. Mehr


Helicobacter in Ötzis Magen

Aggressiver Keim entdeckt. Mehr


Wer verträgt wie Viel?

Manche Säugetiere vertragen Alkohol deutlich besser als der Mensch. Campbell-Zwerghamster aus Sibirien griffen zum Beispiel gerne zu, als Gwen Lupfer von der University of Alaska in Anchorage und ihre Kollegen ihnen Alkohol anboten. Selbst bei ... Mehr

Freitag, 08.01.2016

Neandertaler haben unser Immunsystem beeinflusst

Studie

Neandertaler haben unser Immunsystem beeinflusst

Wie viel Neandertaler steckt im modernen Menschen? Diese Frage beschäftigt Forscher weltweit. Jetzt haben sie Neandertaler-Spuren in unseren Immunabwehr-Genen nachgewiesen. Mehr

Dienstag, 05.01.2016

Vom Dampfkessel zur Digitalisierung - TÜV wird 150

München

Vom Dampfkessel zur Digitalisierung - TÜV wird 150

Damit die Technik den Menschen nicht um die Ohren fliegt, ist vor 150 Jahren der TÜV gegründet worden - als Gesellschaft zur Überwachung von Dampfkesseln. Heute steht die Digitalisierung im Brennpunkt. Mehr

Montag, 04.01.2016

Was will Europas Raumfahrt 2016 erreichen?

Ausblick

Was will Europas Raumfahrt 2016 erreichen?

Astronautencasting, der Mond als Ziel, wiederverwertbare Raketen. Was steht in den kommenden Jahren in der europäischen Raumfahrt an? Jan Wörner, Chef der Esa, gibt einen Ausblick auf 2016 – und darüber hinaus. Mehr

Donnerstag, 31.12.2015

Trendforscher: Realistische Prognosen sind problematisch

Zukunftsforschung

Trendforscher: Realistische Prognosen sind problematisch

Das menschliche Hirn neigt zur Vereinfachung – daher rühren nach Ansicht des Soziologen Matthias Horx die meisten Irrtümer unsere Zukunft betreffend. Dies erläutert er im Interview. Mehr

Dienstag, 29.12.2015

"Science" präsentiert die Hitliste der Forschung 2015

Wissenschaft

"Science" präsentiert die Hitliste der Forschung 2015

Eine Ebolaimpfung oder die Entdeckung einer neuen Menschenart: 2015 hat einige wissenschaftliche Durchbrüche hervorgebracht. Das Fachjournal Science kürt die wichtigsten Arbeiten. Mehr

Donnerstag, 24.12.2015

Das Gletschersterben macht den Klimawandel greifbar

Watzmann

Das Gletschersterben macht den Klimawandel greifbar

Fünf Gletscher gibt es in Deutschland, nun ist der erste am Watzmann "gestorben". Er hat aufgehört, sich zu bewegen. Bleiben die Sommer so heiß, werden weitere Gletscher in den Alpen sterben. Mehr


Rinnen durch Trockeneis?

Studie zu Wasser auf dem Mars. Mehr

Mittwoch, 23.12.2015

Brückenprofessur

Uni und Öko-Institut forschen gemeinsam zur Nachhaltigkeit

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) des Landes fördert die Einrichtung einer Brückenprofessur für Nachhaltigkeits- und Transformationsforschung zwischen der Universität und dem Öko-Institut in Freiburg mit jährlich bis zu ... Mehr

Samstag, 19.12.2015

Wie eine Freiburgerin Gesichter rekonstruiert

Helle Köpfe

Wie eine Freiburgerin Gesichter rekonstruiert

Das Erste, was im Büro von Ursula Wittwer-Backofen ins Auge sticht, ist ein offizielles Schild des Bundeskriminalamtes, das auf dem Besprechungstisch liegt. Staub hat sich darauf angesammelt. Mehr


Konrad Lorenz in Nazi-Diensten

Salzburg entzieht Ehrendoktor. Mehr


FRAGEN SIE NUR!: Erstickte Flammen

Wieso kann man mit Schaum Feuer löschen? Für ein anständiges Feuer braucht man, chemisch gesehen, drei Dinge: einen brennbaren Stoff, ein Oxidationsmittel und eine Energiequelle. Also zum Beispiel Holz, Sauerstoff und eine geeignete ... Mehr

Montag, 14.12.2015

Wie gesund ist Fleischersatz?

Ernährung

Wie gesund ist Fleischersatz?

Proteinhaltige Fleischalternativen erobern die Supermarktregale. Aber wie gesund sind Tofu, Seitan und vegetarische Lyoner? Mehr