Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 17.10.2015

Professorale Wacht am Rhein

Professorale Wacht am Rhein

Mario Seiler beschreibt, wie sich die Universität Freiburg den Nazis anbiederte. Für seine Doktorarbeit erhält er den Ralf-Dahrendorf-Preis /. Mehr

Samstag, 10.10.2015

Leseforscherin Hoffmann: "Kinder lesen nicht in Büchern"

BZ-Interview

Leseforscherin Hoffmann: "Kinder lesen nicht in Büchern"

Nichts ist so wichtig für die Entwicklung eines wachen Bewusstseins wie das Lesen, findet die Heidelberger Leseforscherin Gabriele Hoffmann. Im Gespräch mit der BZ erklärt sie warum – und welche Bücher sie Kindern gern zum Lesen gibt. Mehr

Montag, 05.10.2015

Freiburger Forscher enträtseln Mega-Krater in Saudi-Arabien

Meteoriten-Einschlag

Freiburger Forscher enträtseln Mega-Krater in Saudi-Arabien

Sensationsfund in der saudischen Wüste: Zwei Geologen der Universität Freiburg haben einen 34 Kilometer großen Meteoritenkrater identifiziert. Der Trichter war bei Erdölbohrungen entdeckt worden. Mehr

Samstag, 03.10.2015

In der DDR gab es nur halb so viel Allergien wie im Westen

BZ-Interview

In der DDR gab es nur halb so viel Allergien wie im Westen

Vierzig Jahre lebten in Ost und West Deutsche unter unterschiedlichsten Bedingungen. Nach dem Mauerfall eilten Allergologen in den Osten. Sie wollten endlich beweisen, dass Luftverschmutzung Allergien auslöst. Mehr

Freitag, 02.10.2015

Tagung zeigt Alternativen zur Unterrichtsroutine

Freiburg

Tagung zeigt Alternativen zur Unterrichtsroutine

Ein pädagogisch gestalteter Alltag an Gymnasien – ist das nicht ein Widerspruch in sich? Um diesem Vorurteil zu begegnen, zeigten Schulen in einer Tagung in Freiburg, wie anders bei ihnen der Unterricht gestaltet wird. Mehr


Ohne diese 200 Gene geht’s auch

Studie zum Menschen-Erbgut. Mehr


INFO: Allergien in Ost und West

Das Robert-Koch-Institut (RKI) definiert Allergie als eine übermäßige Reaktionsbereitschaft des Immunsystems gegenüber körperfremden, eigentlich unschädlichen Substanzen. Dazu gehören etwa Heuschnupfen, allergisches Asthma sowie ... Mehr

Mittwoch, 30.09.2015

Seelsorgeeinheit Markgräflerland in Neuenburg

Studienfahrt nach Frankreich

Seelsorgeeinheit Markgräflerland in Neuenburg

Seelsorgeeinheit Markgräflerland lädt zu Fahrt ein vom 5. bis 10. Oktober. Mehr

Samstag, 26.09.2015

El Niño – Der Wetter-Godzilla

Witterungsanomalie

El Niño – Der Wetter-Godzilla

Nach dem Glutsommer fängt für Wetterexperten die heiße Zeit erst richtig an. Gespannt blicken viele auf den Pazifik, wo El Niño die Strömungsverhältnisse dramatisch durcheinander bringt. Mehr


Der frühe Morgen schlägt auf Herz und Hirn

Langschläfer oder Frühaufsteher? Auch die Organe ticken nach einer inneren Uhr, wie Forscher jetzt gezeigt haben. Mehr


Fingerabdruck aus Mikroben

Studie: Jeder gibt typischen Bakterien-Mix an Umwelt ab. Mehr

Dienstag, 22.09.2015

Viele Säugetiere bevorzugen das Single-Dasein

Beziehungen

Viele Säugetiere bevorzugen das Single-Dasein

Frauen sind anstrengend! Auch unter Bonobo-Männern scheint das ein bekanntes Phänomen zu sein. Gute Beziehungen zum anderen Geschlecht zu pflegen, ist für die geselligen Menschenaffen mit Stress verbunden. Mehr

Montag, 21.09.2015

Sicherheit auf dem Schulweg: Wie Kinder gut ankommen

BZ-Interview

Sicherheit auf dem Schulweg: Wie Kinder gut ankommen

Sicherheit auf dem Schulweg: Dieses Thema beschäftigt zum Schuljahresbeginn viele Kinder und Eltern. Besonders wenn es morgens wieder dunkel wird, gibt es vieles zu beachten. Mehr

Samstag, 19.09.2015

Landverlust kostet Billionen

Uno schlägt wegen Entwertung von Flächen Alarm . Mehr

Samstag, 12.09.2015

Peter Fischer untersucht Verbreitung von Nachrichten im Netz

Informatik

Peter Fischer untersucht Verbreitung von Nachrichten im Netz

Peter Fischer ist Juniorprofessor am Institut für Informatik der Freiburger Universität. Er beschäftigt sich mit den Nutzerrollen bei der Verbreitung von Nachrichten in den sozialen Medien. Mehr

Freitag, 11.09.2015

Tagesspiegel

Schulpolitik und Flüchtlinge: Plötzlich flexibel

Von Andreas Böhme. Mehr

Mittwoch, 09.09.2015

Pottwale kennen Dialekte

Tierwelt

Pottwale kennen Dialekte

Pottwale kommunizieren in Dialekten und grenzen sich so von Artgenossen anderer Gruppen ab. Sie lernen einer neuen Studie zufolge ihre Lautfärbung besonders häufig von Tieren, die sich ähnlich wie sie verhalten und tun sich dann mit ihnen zusammen. Mehr

Donnerstag, 03.09.2015

Berlin bewegt sich bei Zeitverträgen

Viele Nachwuchsakademiker haben nur befristete Jobs. Mehr

Samstag, 22.08.2015

Können Brennstoffe aus Mikroalgen fossile Brennstoffer ersetzen?

Nachwachsende Energie

Können Brennstoffe aus Mikroalgen fossile Brennstoffer ersetzen?

Aus Mikroalgen lassen sich Biodiesel, Bioethanol und Biogas gewinnen. Die Hoffnung der Forscher: dass so langfristig fossile Brennstoffe ersetzt werden können. Mehr


Massaker in der Steinzeit

Forscher finden Überreste. Mehr

Samstag, 15.08.2015

Weiche Roboter: Maschinen mit Feingefühl

Technik

Weiche Roboter: Maschinen mit Feingefühl

"Weiche Roboter" sind nach dem Vorbild des Menschen konzipiert und reagieren flexibel auf ihre Umgebung. Die Maschinen assistieren als Monteure, Pflegehilfen und Robot-Astronauten. Mehr


Das Prinzip Oktopus

Roboter aus biegsamen Materialien sind das Forschungsfeld der Zukunft / Einsatz vor allem in der Medizin. Mehr


Wälder trotzen Klimawandel

Bodennahe Pflanzen sind stabil. Mehr

Samstag, 08.08.2015

Die Hummel ist dabei, aus dem Süden zu verschwinden

Wissenschaft

Die Hummel ist dabei, aus dem Süden zu verschwinden

Vom Sterben der Bienen ist viel die Rede – doch den Hummeln geht es viel schlechter. Schuld daran ist unter anderem die verarmte Speisekarte durch die Eintönigkeit der modernen Landwirtschaft. Mehr


Pflanze buhlt akustisch um Fledermausbesuch

Pflanze buhlt akustisch um Fledermausbesuch

Auf Borneo bietet sich die fleischfressende Hemsleyana den fliegenden Säugern als Heimstatt und Klo an – beide profitieren davon. Mehr