Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 14.06.2014

Das verdrängte "Vaterland"

Das verdrängte "Vaterland"

Österreich und sein kompliziertes kollektives Gedenken an den Ersten Weltkrieg: Was von der Habsburger Vielvölkermonarchie noch übrigblieb. Mehr


Zirpen mit 150 Kilohertz

Heuschrecke macht höchsten Liebesruf im Tierreich. Mehr

Samstag, 07.06.2014

Das Spiel mit dem Zufall: WM und Wissenschaft

Forschung

Das Spiel mit dem Zufall: WM und Wissenschaft

Passquote, gelaufene Kilometer, Ballbesitz: Was lässt sich aus den Statistiken bei einer WM eigentlich ablesen? Der theoretische Physiker Andreas Heuer hat nachgerechnet. Ein Interview. Mehr


LESETIPP

EIN BERECHENBARES SPIEL? Der Fußball und seine statistischen Details - spannend, informativ, aber mathematische Vorbildung und /oder Interesse sollten vorhanden sein: Andreas Heuer: "Der perfekte Tipp / Statistik des Fußballspiels", ... Mehr

Samstag, 31.05.2014

Thomas Boehm: Der Abwehrchef

BZ-Serie: Helle Köpfe (11)

Thomas Boehm: Der Abwehrchef

BZ-SERIE HELLE KÖPFE (11): Thomas Boehm baut die Kinderstube der menschlichen Immunzellen nach. Mehr


Klima verändert Insektenfarbe

Schmetterlinge und Libellen sind im Norden heller. Mehr

Samstag, 24.05.2014

Tontafel entfacht Spekulationen über Arche

Keilschrift

Tontafel entfacht Spekulationen über Arche

Was ist dran am biblischen Mythos von Sintflut und Arche? Eine Menge, meinen die Entdecker einer alten Tontafel. Sie konnten die Botschaft nach jahrelanger Arbeit entziffern. Mehr


Bakterien in der Plazenta schützen vor Frühgeburt

In der Plazenta schwangerer Frauen lebt eine kleine, aber vielfältige Bakteriengemeinschaft. Ihre Zusammensetzung erinnere am ehesten an die der Mundhöhle, berichten US-Forscher im Fachmagazin Science Translational Medicine. Es gebe einen ... Mehr


Junge Pinguine sind ganz schön auf Achse

Junge Königspinguine erkunden bereits im ersten Jahr fern ihrer Brutkolonie intensiv ihre heimischen Gewässer im Südatlantik. Einige verschlägt es vorübergehend sogar in den Pazifik oder den Indischen Ozean. Etwa 45 Kilometer legen die Vögel im ... Mehr

Freitag, 23.05.2014

Wissenschaftler und Künstler erforschen das Gehirn

Expedition ins Unbekannte

Wissenschaftler und Künstler erforschen das Gehirn

Für das Projekt "Brain Dance" haben Choreografen und Tänzer des Theaters Freiburg, Wissenschaftler der hiesigen Universität und Parkinson-Kranke gemeinsam über das Thema Bewegung nachgedacht. Mehr

Mittwoch, 21.05.2014

Unis im Südwesten protestieren gegen Finanznot

Hochschulfinanzierung

Unis im Südwesten protestieren gegen Finanznot

"Unis sollen nicht vor die Hunde gehen": Studenten und Professoren machen Hand in Hand mobil gegen die Finanzpolitik von Land und Bund. Die Ministerin in Stuttgart hat Verständnis. Aktionen auch in Freiburg. Mehr


Fünf Top-Forschungsergebnisse der Fraunhofer-Gesellschaft

Tagung in Freiburg

Fünf Top-Forschungsergebnisse der Fraunhofer-Gesellschaft

Sie ist eine der großen deutschen Forschungsorganisationen: die Fraunhofergesellschaft. In Freiburg findet ihre Jahrestagung statt – aus diesem Anlass stellen wir fünf höchst erfolgreiche Beispiele aus der Fraunhofer-Forschung vor. Mehr


Hintergrund

Fraunhofer-Gesellschaft: Forschung für die Werkbank

Forschung für die Werkbank Die Fraunhofer-Gesellschaft wurde vor 65 Jahren in München als eine Art Bindeglied zwischen den Wissenschaftlern in den Universitäten und Forschungseinrichtungen und den Ingenieuren in den Unternehmen gegründet. Ziel ... Mehr

Samstag, 17.05.2014

Heribert Prantl analysiert Glanz und Elend der Grundrechte

Vor der Europawahl

Heribert Prantl analysiert Glanz und Elend der Grundrechte

Heribert Prantl, Inlands-Chef der SZ, liefert mit dem Buch "Glanz und Elend der Grundrechte" eine verfassungsrechtliche Bestandsaufnahme. Er wünscht sich mehr direkte Demokratie und ein europäisches Deutschland. Mehr

Samstag, 10.05.2014

Elektrosmog verwirrt Vögel

Studie aus Oldenburg. Mehr

Montag, 05.05.2014

Gentherapie fürs Implantat

Hörvermögen verbessert. Mehr

Samstag, 03.05.2014

Oft einen Schritt voraus: der Historiker Ulrich Herbert

Portrait

Oft einen Schritt voraus: der Historiker Ulrich Herbert

"Der Holocaust ist in vielen Ländern noch so gut wie überhaupt nicht erforscht", sagt der Freiburger Historiker Ulrich Herbert. Portrait eines unermüdlichen Aufklärers. Mehr


Nachbarschutz durch Tomaten

Pflanze verteilt Abwehrstoff. Mehr

Donnerstag, 01.05.2014

Fotos: Das Archiv – Gedächtnis der Badischen Zeitung

Fotos: Das Archiv – Gedächtnis der Badischen Zeitung

Wer in das Papier-Archiv der BZ will, muss in den Keller. Wo früher Druckmaschinen standen, sind nun tausende Ordner aufgereiht. Einblicke in diese verborgene Welt liefert ein Fotoalbum. Mehr

Montag, 28.04.2014

Der Zweite Weltkrieg und die späten Folgen für die Psyche

BZ-Interview

Der Zweite Weltkrieg und die späten Folgen für die Psyche

Bis heute hinterlässt der Zweite Weltkrieg seine Spuren im Leben von Kindern und Kindeskindern. Der Psychosomatiker Werner Geigges, Chefarzt der Rehaklinik Glotterbad, über die Folgen für die Seele. Mehr

Samstag, 26.04.2014

Über die Chancen, Konflikte durch Verhandlungen zu lösen

BZ-Interview

Über die Chancen, Konflikte durch Verhandlungen zu lösen

Die Gesprächstechniken unter Diplomaten sind ausgefeilt. Doch helfen sie, Konflikte zu lösen oder Kriege zu verhindern? Ein Interview mit dem Freiburger Politikwissenschaftler Jürgen Rüland. Mehr


Dementor-Wespen machen Opfer willenlos

Erstmals haben Museumsbesucher in einer Befragung über den wissenschaftlichen Namen einer neu entdeckten Tierart abgestimmt. Ampulex dementor ist eine Wespenart aus Thailand und erinnert an die Dementoren aus den Harry-Potter-Romanen, die ihren ... Mehr


Männlichkeit nicht genetisch bedroht

Das männliche Geschlecht kann auf eine erfolgreiche Zukunft hoffen: Das Y-Chromosom, das im Erbgut einen Mann kennzeichnet, ist stabiler als bislang angenommen. Ein Vergleich verschiedener Tierarten zeige, dass eine Reihe von Genen auf dem ... Mehr

Samstag, 19.04.2014

Gerüche und ihre Botschaften bei Säugetieren

Immer der Nase nach

Gerüche und ihre Botschaften bei Säugetieren

Viele Säugetiere besitzen einen duftenden Personalausweis. Über Gerüche versenden sie komplexe Informationen und geben Auskunft über Status, sexuelles Interesse und Territoriumsgrenzen. Mehr


Fast wie ein richtiges Beben

Realistische Simulation am Höchstleistungsrechner. Mehr