Fröhnder wollen Abstimmung

Dirk Sattelberger

Von Dirk Sattelberger

Sa, 16. Juni 2018

Fröhnd

Mitsprache beim Streitthema Windpark am Blauen gefordert.

FRÖHND (dsa). In Fröhnd wurden Unterschriften gegen den Bau von Windrädern auf dem Zeller Blauen gesammelt. Die Unterzeichner fordern nach der Aussage eines Sprechers, dass der Gemeinderat einem sogenannten Ratsbegehren zustimmt, bevor er sein Ja zu einer Beteiligung an dem umstrittenen Windparkprojekt gibt. Der Gemeinderat Fröhnd befasst sich nun in seiner nächsten Sitzung am Mittwoch, 20. Juni, ab 19.30 Uhr mit dem Antrag. Er wurde nach eigenen Angaben von 183 Bürgern in Fröhnd unterschrieben. Wie berichtet gab es bei einer nichtöffentlichen Sitzung im Gemeinderat Fröhnd am 21. Februar zunächst keine Mehrheit für eine Beteiligung am Windpark mit bis zu neun Windrädern. Eine erneute Beschäftigung und eine Beteiligung an dem Projekt sei in Fröhnd aber nicht ausgeschlossen, sagen die Kritiker. Sie sehen in einem Ratsbegehren beziehungsweise einem Bürgerentscheid eine Möglichkeit, die Bürger umfassend zu informieren und sie in das Projekt einzubeziehen.