Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

21. Mai 2010

Egringens fünf Brunnen laufen wieder

Der Ort putzt und schmückt, die Gemeinde gibt das Geld für das Trinkwasser.

  1. Das Putzen, Schmücken und In-Betrieb-Nehmen der Egringer Brunnen war wieder eine Gemeinschaftsleistung. Foto: Senf

EGRINGEN (vl). Auch wenn das Wetter derzeit alles andere als frühlingshaft ist: Wie jedes Jahr im Frühling wurden in Egringen jetzt die Brunnen herausgeputzt, die seit wenigen Tagen auch wieder – wie stets in der wärmeren Jahreszeit – Trinkwasser spenden. Dafür wurde wieder in einer Gemeinschaftsaktion gesorgt. Die Trachten- und Volkstanzgruppe hatte die Kinder zu Christi Himmelfahrt zum Blumensammeln und Brunnenschmücken eingeladen. Trotz Regens klappte das. Die Rabatten um die Brunnen werden wie stets von den Landfrauen gepflegt und der Ortschaftsrat hat mit einem Einsatz dafür gesorgt, dass der Schmutz des Winters beseitigt wurde, bevor die Brunnen in Betrieb gingen.

Beteiligt an dem Werk ist aber auch die Gemeinde Efringen-Kirchen, die 300 Euro pro Jahr und Brunnen gibt, für die fünf Brunnen des Ortsteils insgesamt 1500 Euro also, was ausreicht, um die Kosten für das Trinkwasser zu decken.

Werbung

Autor: bz