Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

21. November 2013

ZUR PERSON

  1. R. Koch Foto: G. Brichta

  2. J. Riesle Foto: Gert Brichta

Pflichtbewusst und engagiert

Ralf Koch aus Furtwangen und Joachim Riesle aus Löffingen sind für 25 Jahre Tätigkeit bei der Firma Weckermann in Eisenbach geehrt worden. Firmenchef Karl Duttlinger meinte, die Pflichterfüllung, Engagement und absolute Identifikation mit dem Unternehmen seien die herausragenden Tugenden der beiden Arbeitsjubilare. Beide haben mit zur erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens beigetragen. Joachim Riesle ist in der Dreherei als Automateneinrichter tätig, seine Hauptaufgabe besteht darin, neben dem Einrichten der Maschinen, die gefertigten Teile auf Genauigkeit zu überprüfen. Lobend sprach sich Duttlinger bezüglich des stets korrekten Verhaltens gegenüber den anderen Mitarbeitern aus. Ebenfalls im Juli 1988 begann Ralf Koch, dies zunächst in der Weiterbearbeitung. Koch wechselte nach der Ausbildung als Maurer zur Firma Weckermann. Dessen Ehrgeiz sei ausschlaggebend gewesen, dass er bereits nach zwei Jahren als Automateneinrichter eingesetzt werden konnte. Heute ist in dessen Aufgabenbereich, neben dem Einrichten der Maschinen, die Überwachung einer kompletten Maschinengruppe. Duttlinger stellte die Tätigkeit als Betriebsratsvorsitzenden in den Vordergrund. Ralf Koch habe sich in den vergangenen Jahren intensiv um die Belange der Mitarbeiter bemüht, wobei er die Belange der Geschäftsleitung auch im Blick behielt.

Werbung

Autor: br