Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

14. Juni 2017

Große Feier mit Starprogramm

Foire aux vins in Colmar feiert 70. Geburtstag.

  1. Gefeiert werden darf auch in diesem Jahr bei der Foire aux vins in Colmar. Anlässlich der 70. Auflage haben die Messemacher ein anspruchsvolles Konzertprogramm auf die Beine gestellt. Zwar ist etwa das Konzert von Sting bereits ausverkauft. Doch treten zahlreiche Bands und Künstler auf, die ihre Zeit geprägt haben. Foto: Benoit Facchi

Im vergangenen Jahr verzeichnete die Foire aux vins de Colmar rund 272 000 Besucher, davon mehr als 80 000 Konzertbesucher. Die nächste Ausgabe, so versprechen es die Macher bereits jetzt, soll noch größer werden. Schließlich feiert die Foire aux vins ihren 70. Geburtstags.

In diesem Jahr wartet die Foire aux vins mit einigen einige Änderungen auf. Bislang fand die Messe in der ersten Augusthälfte statt. Nun dauert die Messe vom 27. Juli bis zum 6. August. Die zweite Neuigkeit ist das Jubiläumsmotiv mit der neuen Botschafterin. Es ist die Pin-Up-d’Alsace Coco Das Vegas, die seit 2012 an der Foire aux vins mit ihrer Burlesqueshow vertreten ist.

Die Wein- und Verbrauchermesse auf dem Colmarer Messegelände bietet viel mehr als nur Wein: Gastronomie, Konsum- und Verbrauchsgüter, Tanz und Tanzshows, Varieté, Konzerte im Freigelände sowie Pop- und Rockkonzerte im überdachten Festivalfreilufttheater laden zu einem großen Sommertreffpunkt. Dabei hat es das Musikprogramm in sich. Denn als Höhepunkt wird sich am 31. Juli das bereits ausverkaufte Konzert von Sting mit seiner Band die Ehre geben. Sting gehört zu den weltweit am meisten ausgezeichneten Musikern: zehn Grammy Awards, zwei Brits, ein Golden Globe, ein Emmy, drei Oscarnominierungen, Nominierung für Tony, Century Award du Billboard Magazine und Musi-Cares, 2004 Person of the Year. Als Mitglied der Songwriters Hall of Fame hat Sting im Dezember 2014 den Kennedy-Preis erhalten. Vor kurzem hat er den American Music Award of Merit erhalten. Im Lauf seiner Karriere hat er etwa 100 Millionen Alben mit Police und als Solokünstler verkauft.

Werbung


Doch auch die anderen Bands und Künstler müssen sich nicht verstecken. So lassen am Freitag, 28. Juni, die Altrocker von Uriah Heep, Status Quo und Michael Schenker feat. Robin McAuley das Messegelände beben. Tagsdrauf, Samstag, 29. Juli, wird die Elektronacht gefeiert. Gleich vier Auftritte stehen mit Axwell, Nicky Romero, DVBBS sowie Filatov & Karas auf dem Programm.

Am Mittwoch, 2. August, gastieren die Pixies sowie Laura Pergolizzi in Colmar. Placebo und The Jacques teilen sich die Bühne am Samstag, 5. August. Richtig was auf die Ohren gibt es am Sonntag, 6. August, bei der Hardrocksession. Metallfans werden bei Amon Amarth, Hammer Fall, Gotthard und Pretty Maids sicherlich auf ihre Kosten kommen.

Weitere Informationen unter http://www.foire-colmar.com/de

Autor: bz