Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

14. September 2017

Erklär's mir: Warum lässt man eine Raumsonde abstürzen?

Es gehört sich nicht, seinen Müll herumliegen zu lassen. Man muss ihn einsammeln und ordentlich entsorgen. Nicht nur auf der Erde, auch im Weltall. Das mit dem Einsammeln geht dort allerdings nicht. Was also tun mit der alten Raumsonde Cassini, die den Planeten Saturn und seine Monde erforscht hat und mehr als eine Milliarde Kilometer von der Erde weg ist? Man nutzt Saturn als eine Art Müllverbrennungsanlage. Die Experten von der Nasa lassen Cassini auf die dichte Gashülle des Planeten stürzen. Dabei reibt sich das Raumschiff so sehr an den Gasteilchen, dass es in wenigen Sekunden restlos verglüht. Es ist wichtig, dass Cassini ordentlich entsorgt wird. Denn auf einigen Monden des Saturn gibt es vielleicht einfaches Leben. Und das darf nicht mit Müll und Bakterien von der Erde verschmutzt werden.

Werbung

Autor: hei