Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

05. August 2008

Erklär's mir: Was ist ein Gourmet?

Ursprünglich kommt das Wort Gourmet aus Frankreich. Auf Deutsch sagt man auch Feinschmecker. Ein Feinschmecker legt besonders großen Wert auf leckeres Essen und Trinken. Beides muss für ihn mit viel Arbeit zubereitet werden. Ein Gourmetessen vorzubereiten, kostet viel Arbeit, denn es soll besonders gut schmecken und auch schön auf den Tellern aussehen. Es besteht nur aus den besten Zutaten, wie zum Beispiel Lachs oder Austern in feiner Soße, und wird in mehreren Gängen serviert. Feinschmecker erkennen die guten Zutaten auf den ersten Biss. Sie bevorzugen teuren Rot- oder Weißwein. Wegen der vielen Gänge sind die Portionen eher klein.

Werbung

Autor: ldie