Mannheim / Ortenau

Ermittler klagen Pfarrer wegen Betrugs an – 200.000 Euro Schaden

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 12. Juni 2018 um 17:38 Uhr

Südwest

Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat Anklage gegen einen katholischen Geistlichen erhoben. Dem ehemaligen Dekan aus der Ortenau wird Betrug in 88 Fällen vorgeworfen.

Zudem wird ihm laut einer Mitteilung der Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Wirtschaftskriminalität Untreue und Urkundenfälschung zur Last gelegt.

Der Pfarrer, der ehrenamtlich für einen Caritasverband tätig war, soll zwischen Januar 2013 und April 2017 unter Verwendung von Briefköpfen zweier ausländischer Firmen 72 Rechnungen über insgesamt 195.532,50 Euro für angebliche Leistungen im IT-Bereich an den Caritasverband geschrieben haben.

Ohne formale Zuständigkeit soll er die Rechnungen als sachlich ordnungsgemäß gekennzeichnet haben. Daraufhin sei das Geld jeweils auf ausländische Bankkonten überwiesen worden. Die Anklage geht davon aus, dass der Angeschuldigte 164.850 Euro selbst erhalten hat.

Carita-Projekt in Spanien gab es nicht

Darüber hinaus soll der Angeschuldigte im Zusammenhang mit der Abrechnung einer Veranstaltungsreihe in elf Fällen nicht entstandene Auslagen in der Gesamthöhe von 16.921 Euro vom Caritasverbandes erhalten haben. Mehr als 20.000 Euro soll er sich über eine Ordensgemeinschaft erschlichen haben, das Geld war für ein Projekt der Caritas in Spanien bestimmt, das es aber nicht gab.

Ein Prüfbericht des erzbischöflichen Rechnungshofs hatte den ersten Verdacht geliefert. Hinweise auf Fehlverhalten habe es bereits seit 2015 gegeben, sagte ein Sprecher des Erzbistums der BZ im Dezember. Im Juni 2017 wurde überraschend bekanntgegeben, dass E. seine Ämter aus gesundheitlichen Gründen aufgeben würde.

Im September wurde er von seinen Aufgaben entpflichtet. Seit Oktober lagen Erzbischof Stephan Burger Ergebnisse seines Rechnungshofs vor, Anzeige erstattete er am 13. November. Der Pfarrer war seit 2012 Dekan und seit 2015 auch Leiter einer Seelsorge-Einheit. Er sitzt in Untersuchungshaft.