Fotos: Diese Südwest-Sportler hoffen auf Olympia-Medaillen

Bild 1 von 11

FABIAN RIESSLE (23): Die Mannschaft um den Freiburger ist eine Medaillenbank, der große Traum ist natürlich Gold. Der Nordische Kombinierer von der SZ Breitnau muss auf seine Chancen im Team setzen.

FABIAN RIESSLE (23): Die Mannschaft um den Freiburger ist eine Medaillenbank, der große Traum ist natürlich Gold. Der Nordische Kombinierer von der SZ Breitnau muss auf seine Chancen im Team setzen.Foto: dpa


SIMON SCHEMPP (26): Nach seinem Doppelsieg in Antholz gilt der Zollbeamte von der SZ Uhingen zurecht als aussichtsreichster Medaillenanwärter im deutschen Biathlon-Männerteam.
CARINA VOGT (22): In den Weltcups war sie mit schöner Regelmäßigkeit unter den ersten Drei zu finden. Die Skispringerin vom SC Degenfeld kann bei der Premiere in Sotschi selbstbewusst auf einen Podestplatz schielen.
NATHALIE WEINZIERL (19): Die Eiskunstläuferin vom Mannheimer ERC verfehlte hauchdünn die Olympia-Norm. Sie wurde dann nur nominiert, weil sie das deutsche Team im neuen Mannschaftswettbewerb vervollständigen soll.
PAUL BERG (22): Bei seiner Olympia-Premiere zählt der Snowboardcrosser vom SC Konstanz nicht zu den Medaillenkandidaten. Seine Schwester Luca schaffte zwar die nationale Norm, nicht aber jene für Sotschi.

Werbung