Fotos: Wer hat Chancen bei der Bundespräsidentenwahl 2017?

Bild 9 von 12

Herbert Grönemeyer: FÜR Grönemeyer spricht, dass er seit seinem Konzert  in Freiburg als "Bundespräsident des Pop" gilt. Gesellschaftspolitische Themen liegen ihm. GEGEN ihn spricht, dass er einfach zu gute Musik macht.

Herbert Grönemeyer: FÜR Grönemeyer spricht, dass er seit seinem Konzert in Freiburg als „Bundespräsident des Pop“ gilt. Gesellschaftspolitische Themen liegen ihm. GEGEN ihn spricht, dass er einfach zu gute Musik macht.Foto: dpa


Werbung