Gar durstige Einbrecher

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 13. September 2018

Dogern

Bier und Wein erbeutet.

DOGERN (BZ). Einbrecher drangen in der Zeit von Samstagabend bis Montagmittag über einen Zaun auf ein Gartengelände am Radweg zwischen Dogern und der Liedermatte auf Gemarkung Waldshut ein. Dort brachen sie mehrere Holzhütten auf. Ein dort aufgefundener nahezu voller Bierkasten tat es ihnen nach Angaben der Polizei besonders an. An Ort und Stelle tranken sie 14 Flaschen aus, die restlichen nahm sie mit. Auch selbstgemachter Wein, der in einem Plastikfass aufbewahrt war, wurde probiert. Weil viel Alkohol konsumiert wurde, geht die Polizei davon aus, dass mehrere Personen an dem Einbruch beteiligt waren. Laut Polizei haben die Täter auch Werkzeug gestohlen. Sie berichtet, dass es bereits vor zwei Wochen zu einem gleichgelagerten Delikt gekommen war. Die Täter hatten auch damals Durst und tranken Cola- und Weinflaschen aus. Der Eigentümer hatte dies damals aber nicht angezeigt.