Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

08. August 2011 07:38 Uhr

Schwarzwald trifft Kaiserstuhl

Der Regionalmarkt besucht Freiburg

Auf dem Land leben die Produzenten, in der Stadt die Konsumenten – und die kamen auf dem Augustinerplatz zusammen. Dort hatte der Regionalmarkt unter dem Motto "Schwarzwald trifft Kaiserstuhl" gastiert.

  1. Schauen, schmecken – und Infos gibt’s gleich dazu: Gisela Birkenbeul am Stand des Hanselihofs. Foto: Thomas Kunz

Auf dem Land leben die Produzenten, in der Stadt die Konsumenten – und die kamen am Samstag auf dem Augustinerplatz zu beiderseitigem Vergnügen zusammen. Dort hatte der Regionalmarkt unter dem Motto "Schwarzwald trifft Kaiserstuhl" seine Zelte aufgeschlagen.

Ein Stand gehörte Gisela und Klaus Birkenbeul vom Hanselihof in Zell im Wiesental. Himbeer- oder Tomatenbalsamico-Essig, Pfeffer- oder Chiliöl, Basilikum- oder Kartoffelnudeln – die Produktpalette der Birkenbeuls ist groß und geht vom Badischen komplikationslos ins Internationale über. Das schätzt die Kundschaft offensichtlich – und Klaus Birkenbeul freut sich drüber: "Freiburg ist der beste Markt", sagt er, "da muss ich nicht lang erklären, was ein Chiliöl ist. Die Leute hier können mit solchen Produkten was anfangen." Der leidenschaftliche Hobbykoch lässt seine Spezialitäten nach eigenen Rezepten herstellen – und beim Balsamico, wo er "mit einem Fünf-Liter-Glasfläschle" angefangen hat, setzt er jetzt ein 100-Liter-Fass an.

Aber nicht nur naturtrübes Bier, Bio-Bergkäse, Gemüse, Edelbrände oder Flammkuchen gab’s für die zahlreichen Interessierten, sondern auch viele Informationen. Etwa vom Freiburger Umweltschutzamt, von der Ökostation, und zwar von gesunder Ernährung über naturverträgliche Land- und Forstwirtschaft bis zu Angeboten für Touristen. Bereits zum dritten Mal hatten die Stadt Freiburg, der "Plenum Naturgarten Kaiserstuhl" und der Naturpark Südschwarzwald den Regionalmarkt organisiert.

Werbung

Autor: si