Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Ein samtweicher Klang – so wohlig wie ein Schnurren

Ein samtweicher Klang – so wohlig wie ein Schnurren

Das Ensemble tri-Rhena und Musiker des Oberrheinischen Sinfonieorchesters eröffnen das dritte Kanderner Bassetthorn-Festival. Mehr


KRITIK IN KÜRZE

Freiburger Liederabend mit Katharina Persicke "Der Abend kann Spuren von Volkslied enthalten", warnte Pianist Hansjacob Staemmler in der Katholischen Akademie Freiburg mit einem Augenzwinkern das Publikum. Allergisch reagierten die Zuhörer ... Mehr

Dienstag, 23.05.2017

Alles kann, nichts ist

Alles kann, nichts ist

Romeo Castelluccis Münchner "Tannhäuser"-Neuinszenierung, dirigiert von Kirill Petrenko. Mehr


Paris im Stühlinger

Daniel Roth (Orgel) und das John-Sheppard-Ensemble. Mehr

Montag, 22.05.2017

Rattles neues Orchester spürt Folgen des Brexit

Der künftige Chef des London Symphony Orchestra, Sir Simon Rattle, sieht im geplanten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union eine Art Selbstverletzung. "Niemand wünscht sich, dass etwas Schlechtes aus der Entscheidung resultiert, ... Mehr

Freitag, 19.05.2017

Ab Herbst leitet Eva Kleinitz die Elsässische Rheinoper

Interview

Ab Herbst leitet Eva Kleinitz die Elsässische Rheinoper

Mit Eva Kleinitz wird eine Frau Generaldirektorin des Städtebundtheaters in Straßburg, Colmar und Mulhouse. Was plant sie für die neue Spielzeit an der Elsässische Rheinoper? Mehr


Zart, aber nicht ohne Kraft

Zart, aber nicht ohne Kraft

Das dritte internationale Bassetthorn-Festival in Kandern bietet jede Menge Musik, wie man sie nicht alle Tage hört . Mehr


Landpartie mit dem Volvo

Daniel Harding und Joshua Bell beim Albert-Konzert Freiburg. Mehr


CD KLASSIK: Italienisches aus Preußen

Opernarien

CD KLASSIK: Italienisches aus Preußen

Kultivierter Wahnsinn, dieser Zorn der Agrippina. Ein hochartifizieller Strudel der Affekte. Julia Lezhneva, die junge, auf der Insel Sachalin geborene russische Sopranistin, interpretiert diese Rachearie mit stupender Virtuosität, einer ... Mehr


CD KLASSIK: Die Summe des Singens

Luther und der Psalter

CD KLASSIK: Die Summe des Singens

Alte Musik, unorthodox. Tontechnik macht's möglich: Die Männerstimme wird zum Backgroundchor, zur Orgelpunkt-Basis für die Friedensbitte "Da pacem, Domine". Wie orientalische Arabesken ranken sich die Melismen um die Melodie. Bei diesem ... Mehr


Brahms-Preis für Dirigenten Blomstedt

Der Dirigent Herbert Blomstedt wird mit dem Brahms-Preis ausgezeichnet. Die Jury habe ihre Entscheidung damit begründet, dass der 89 Jahre alte Blomstedt seit mehr als sechs Jahrzehnten das Publikum mit herausragenden dirigentischen Leistungen ... Mehr

Donnerstag, 18.05.2017

Brahms oder der letzte Grund

Brahms oder der letzte Grund

Georg Fritzsch, Uliana und Denis Zhdanov und das Philharmonische Orchester Freiburg. Mehr


Emilie Mayer: Freiburg spielt mit

Regio-CD

Emilie Mayer: Freiburg spielt mit

Was ist denn das? Beim Hören käme niemand drauf, der es nicht ohnehin wüsste. Emilie Mayer heißt die 1812 in Mecklenburg geborene und 1883 verstorbene Liszt-Zeitgenossin und Carl-Loewe-Schülerin, für die sich auf dieser CD das vor 25 Jahren ... Mehr

Mittwoch, 17.05.2017

Das neue Kulturzentrum "La Seine Musicale"

Frankreich

Das neue Kulturzentrum "La Seine Musicale"

Ein Besuch im neuen Kulturzentrum "La Seine Musicale", eine Stunde von Paris entfernt, zeigt: Die Einrichtung soll ein offenes Haus für die ganze Bevölkerung werden. Das könnte klappen. Mehr


Die Lilie unter den Disteln

Bernhard Gärtner und der Freiburger Anton-Webern-Chor . Mehr


Hört auf die Frauen

Der "Unerhört!"-Abend im Freiburger Humboldtsaal. Mehr

Dienstag, 16.05.2017

Klaus Heymann, Gründer des weltgrößten Klassik-Label Naxos, bekommt den ICMA-Award

BZ-Interview

Klaus Heymann, Gründer des weltgrößten Klassik-Label Naxos, bekommt den ICMA-Award

Das von Klaus Heymann gegründete Label Naxos wird 30 Jahre alt. Jetzt wird der „klassische Imperator“ für sein Lebenswerk mit dem ICMA-Award ausgezeichnet. Ein Interview. Mehr


Sinnlich, betörend und verführerisch

Sinnlich, betörend und verführerisch

Die Weiler Orchestergesellschaft mit spanischem Programm. Mehr


Sir András Schiff spielt Bachs Goldberg-Variationen in St. Peter

Klassik

Sir András Schiff spielt Bachs Goldberg-Variationen in St. Peter

Sir András Schiff zelebriert die Musik nicht, er haucht ihr den Odem des Außergewöhnlichen ein. Eine Konzertkritik. Mehr

Montag, 15.05.2017

Sinnlichkeit mal drei

Orchesterkonzert an der Freiburger Musikhochschule. Mehr


Gesundheitstipps für Musiker

Lesetipp

Gesundheitstipps für Musiker

Beruf kann krank machen - das gilt auch für Berufsmusiker. Nicht selten verursachen jahrelang eingeübte Bewegungsprozesse gesundheitlich Schäden. Diesen vorzubeugen und gleichzeitig die Leistung zu fördern ist Ziel von "Körperorientierte Ansätze ... Mehr

Samstag, 13.05.2017

Impulse für die Vokalmusik

Impulse für die Vokalmusik

Konzerte aus dem Chorlabor in der Basler Gare du Nord lassen sich ein auf neue Musik. Mehr


Von den Jungen lernen

Von den Jungen lernen

Schüler- und Seniorenorchester gestalten zusammen mit dem Showteam Matrix ein Konzert der Generationen. Mehr


Bei der Basel Sinfonietta ist einiges im "Fluss"

Bei der Basel Sinfonietta ist einiges im "Fluss"

Viele Premieren, erste TV-Plattform und neue Akademie . Mehr


Hengelbrock ist erkrankt: Marek Janowski dirigiert

Der Bayreuther "Ring"-Dirigent Marek Janowski übernimmt bei den Baden-Badener Pfingstfestspielen am 3. Juni die Leitung der Oper "Das Rheingold" von Richard Wagner. Festspielhaus-Intendant Andreas Mölich-Zebhauser teilte am Freitag mit, dass der ... Mehr