Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

23. September 2013

53 Prozent für Armin Schuster

In Neuenburg weit voraus.

MÜLLHEIM/NEUENBURG (gb). Die Müllheimer gaben 43 Prozent der Stimmen der CDU. Das sind zehn Prozent mehr als vor vier Jahren. Im selben Maß verliert die FDP, sie erreicht etwas mehr als fünf Prozent. Die SPD kommt mit 21 Prozent fast ungerupft davon. Die Grünen verlieren ebenfalls, bleiben aber mit 15,15 Prozent relativ stabil, die Linke reduziert sich auf 6,15 Prozent. Noch viel besser als seine Partei schneidet Armin Schuster ab, er erreicht 49 Prozent.

In Neuenburg hat die CDU (46 Prozent) mehr als doppelt so viel Stimmen als die SPD. Auch hier kann die FDP nur 5,4 Prozent holen, vor vier Jahren waren es immerhin 18,5 Prozent. Die Grünen werden mit knapp 11 Prozent drittstärkste Kraft. CDU-Mann Armin Schuster schafft in Neuenburg mit 53 Prozent bei den Erststimmen die absolute Mehrheit.

Werbung

Autor: bz