Bücher zum Thema Respekt

epd

Von epd

Di, 12. April 2016

Literatur & Vorträge

Messe in Saarbrücken.

Die 16. Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse (19.-24. Mai) in Saarbrücken steht unter dem Thema Respekt. Es sei wichtig, dass Kinder ihren eigenen Standpunkt kennen und vertreten könnten, betonte der saarländische Bildungsminister Ulrich Commerçon am Montag in Saarbrücken. Bücher könnten ihnen nicht nur dabei helfen, sondern auch zu verstehen, dass es unterschiedliche Meinungen gebe, die man respektieren müsse.

Zum Schwerpunkt Respekt sind laut Programmleiterin Astrid Rech Bücher mit sehr unterschiedlichen Themen zu entdecken: "Djihad Paradise" drehe sich um einen jungen Deutschen, der sich dem sogenannten Islamischen Staat anschließe, in "Brudergeheimnis" finde ein Junge heraus, dass sein Bruder eine junge Mutter mit ihrem Kind durch einen Steinwurf von einer Autobahnbrücke getötet habe. Respekt werde auch im Zusammenhang mit der Umwelt in "Finn Flosse räumt das Meer auf" aufgegriffen.