Zur Navigation Zum Artikel

Heute

In "Leere Herzen" blickt Juli Zeh düster in die Zukunft

Roman

In "Leere Herzen" blickt Juli Zeh düster in die Zukunft

In Juli Zehs neuem Roman liegt die Demokratie am Boden. Alles dreht sich um besorgte Bürger, Selbstoptimierung und Sicherheitspakete. Der Politthriller ist satirisch, aber wenig unterhaltsam. Mehr


Zoom auf die Details

Zoom auf die Details

Alte Fotos neu: Michael Ruetz. Mehr


TIPP DES MONATS

TIPP DES MONATS

Unerbittlich genau April Ayers Lawson: Jungfrau und andere Stories. Aus dem Amerikanischen von Maria Carlsson. Rowohlt Verlag, Reinbek 2017. 207 Seiten, 19,95 Euro. "Manchmal", sagt die Frau mit den Brustimplantaten, "möchte ich mir an ... Mehr

Freitag, 17.11.2017

US-Journalistin Ariel Levy liest in Freiburg über Liebe und Verlust

Literatur & Vorträge

US-Journalistin Ariel Levy liest in Freiburg über Liebe und Verlust

Die US-amerikanische Journalistin Ariel Levy hat ein autobiografisches Buch über Liebe und Verlust geschrieben / Lesung in Freiburg. Mehr


Schriftsteller und Politiker

Sergio Ramírez erhält den Cervantes-Literaturpreis. Mehr


REGIOBUCH: Keine Musentempel

museen im Schwarzwald

REGIOBUCH: Keine Musentempel

1300 Museen gibt es in Baden-Württemberg, in Südbaden sind es mehr als 300 - Landesmuseen, bekannte private Sammlungen, städtische Häuser und Museen, die von engagierten Vereinen und Privatpersonen gegründet und betrieben werden. Die ... Mehr


Bregenz zeigt als zweite Oper "Beatrice Cenci"

Die Bregenzer Festspiele setzen im kommenden Jahr neben dem Opern-Klassiker "Carmen", der im zweiten Jahr läuft, auf Stoff aus dem Rom des 16. Jahrhunderts. Das Festival soll mit "Beatrice Cenci" von Berthold Goldschmidt im Opernhaus eröffnet ... Mehr


Mörike-Preis an Elke Erb und Marie T. Martin

Der Mörike-Preis der Stadt Fellbach geht 2018 an die in Berlin lebende Lyrikerin Elke Erb. Das gab die Stadt am Donnerstag bekannt. Der mit 15 000 Euro dotierte Preis wird der 79-Jährigen am 25. April verliehen. Erb habe "aus der Gewohnheit, ihre ... Mehr

Donnerstag, 16.11.2017

"Vom Vorlesen profitieren auch schon ganz kleine Kinder"

Weltvorlesetag

"Vom Vorlesen profitieren auch schon ganz kleine Kinder"

Lukas Heymann betreut bei der Stiftung Lesen die Vorlesestudie. Im Interview spricht er über die Bedeutung des Vorlesens und neue Medien. Am Freitag ist Weltvorlesetag. Mehr


Spanien ist Gastland der Buchmesse 2021

Spanien wird im Jahr 2021 der Ehrengast der Frankfurter Buchmesse sein - genau 30 Jahre nach seinem ersten Auftritt als Partnerland der weltweit wichtigsten Buchmesse. Eine entsprechende Vereinbarung wurde am Mittwoch mit dem spanischen ... Mehr

Mittwoch, 15.11.2017

Historiker Karl Schlögel verfasst "Das sowjetische Jahrhundert"

Buch

Historiker Karl Schlögel verfasst "Das sowjetische Jahrhundert"

SACHBUCH: Der Historiker Karl Schlögel hat ein grandioses Buch über die Lebenswelt in der untergegangenen Sowjetunion geschrieben. Mehr


Eine Grauzone, ein Niemandsland

Eine Grauzone, ein Niemandsland

Oliver Bottinis neuer Krimi "Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens" erzählt vom Landgrabbing in Rumänien. Mehr


Hörbuchpreis für die Schauspielerin Eva Mattes

Eva Mattes (62), Schauspielerin, Sprecherin und Autorin, erhält den Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2018 für ihr Lebenswerk. Das teilte der Verein Deutscher Hörbuchpreis in Köln mit. Mattes hat an die 100 Hörbücher eingelesen, darunter ... Mehr

Dienstag, 14.11.2017

31. Freiburger Literaturgespräch war das erste im neuen Literaturhaus

Einweihung

31. Freiburger Literaturgespräch war das erste im neuen Literaturhaus

Aus dem Rathaus hinein ins neue Literaturhaus: Beim 31. Freiburger Literaturgespräch war vieles anders als früher. Mehr


Kein Recht auf Meinungsfreiheit

PEN erinnert am Mittwoch an Schriftsteller im Gefängnis. Mehr

Montag, 13.11.2017

"Ein welthaltiges, dringliches Werk"

"Ein welthaltiges, dringliches Werk"

Schweizer Buchpreis an Jonas Lüscher für "Kraft". Mehr

Sonntag, 12.11.2017

Wie deutsch ist erlaubt?

Wie deutsch ist erlaubt?

Wer gewinnt den Schweizer Buchpreis? – Die fünf nominierten Bücher im Check. Mehr


Meister Yoda klagt sein Leid

Meister Yoda klagt sein Leid

Jan Weiler und seine Bücher über die Schrecken, die pubertierende Kinder bereiten. Mehr

Samstag, 11.11.2017

Bachtyar Alis Roman "Die Stadt der weißen Musiker"

Literatur

Bachtyar Alis Roman "Die Stadt der weißen Musiker"

In Bachtyar Alis Roman "Die Stadt der weißen Musiker" versinkt man in einem gewaltigen Epos. Es geht um die Gräuel von Kriegen und die Tröstungen der Kunst. Mehr


Die Gefahr und das Rettende

Die Gefahr und das Rettende

Eine Ausstellung zum vielstimmigen Werk Alexander Kluges im Württembergischen Kunstverein. Mehr


Von Schlangen und Schelmen

Von Schlangen und Schelmen

Das älteste Literaturfest Baden-Württembergs ist in das jüngste Literaturhaus gezogen. Mehr


Richtig erzählen

"Nördlich der Liebe und südlich des Hasses": Mit Guntram Vespers gesammelter Prosa wird sein Gesamtwerk wieder aufgelegt. Mehr


Eine Dichterin entdecken

Marina-Zwetajewa-Ausstellung in der Freiburger Stadtbibliothek. Mehr


Der Traum von Machu Picchu

Sabrina Janeschs Roman "Die goldene Stadt". Mehr

Freitag, 10.11.2017

Opulentes über Bekanntes

Opulentes über Bekanntes

Das "große Baden-Württemberg-Weinbuch" bietet nur wenige überraschende Tipps. Mehr