Mögliche Brandstiftung

Auto brennt in Lörrach komplett aus

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 08. Dezember 2017 um 12:10 Uhr

Lörrach

Ein Auto ist am Donnerstagabend in Lörrach komplett ausgebrannt. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Am Donnerstagabend, gegen 19.45 Uhr, wurdeder Polizei ein brennendes Fahrzeug auf einem Parkplatz in der Wiesentalstraße gemeldet. Bei Eintreffen der Streife stand der BMW bereits komplett in Flammen, teilte die Polizei am Freitag mit.



Ein Übergreifen des Feuers auf weitere in unmittelbarer Nähe geparkte Fahrzeuge und das angrenzende Gebäude konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Lörrach, die mit zwei Fahrzeugen im Einsatz war, verhindert werden.

Der BMW wurde total beschädigt, es entstand Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Das Auto wurde sichergestellt.

Nach bisherigen Erkenntnissen ist Brandstiftung nicht auszuschließen. Mögliche verdächtige Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Lörrach entgegen (Telefon 07621/176-500).

Mehr zum Thema: