Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

11. September 2017

UNTERM STRICH: Von Schildkröten und Fingernägeln

Was Lebensmittelkontrolleure des Landes so alles finden / Von Jens Schmitz.

Alternative Heilmethoden können erstaunlich wirksam sein. Wenn man begeisterten Anwendern glauben darf, schaffen chinesische Kräuter zum Beispiel in mancher Pflegecreme, wozu die Schulmedizin mindestens, sagen wir: Cortison benötigt. Freilich haben Lebensmittelkontrolleure des Landes vergangenes Jahr festgestellt, dass die "durchschlagende Wirkung" sich in mindestens einem Fall tatsächlich einem hochwirksamen Cortison verdankte, das Kunden sich nichtsahnend auf die Haut schmierten.

Der Jahresbericht 2016, den Verbraucherminister Peter Hauk (CDU) jetzt vorgestellt hat, führt neben der routinemäßigen Rechenschaft auch eine ganze Reihe von Kuriositäten ins Feld. Holz im Glas, Aluminium in der Maultasche und Plastikfolie im Nasi Goreng gehören zu den größeren Fremdkörpern auf der Liste. Der künstliche Fingernagel im Brot führte zu einer Verkäuferin, die noch einen zweiten vermisste; in einer anderen Bäckerei benutzte das Personal das Restefach einer Brotschneidemaschine als Mülleimer. Eine Nudelfirma wurde zeitweise stillgelegt, weil sie in ihren Produktionsräumen eine Postfiliale unterhielt. Andernorts überwinterten im Kühlschrank zwei Schildkröten, was zwar tierschutzgerecht sei, so die Kontrolleure, unmittelbar neben den Lebensmitteln aber "dann doch zu biologisch".

Werbung


Dass ausgerechnet Bio-"Superfoods" häufig Pestizid-Grenzen überschreiten, hatte das Ministerium bereits enthüllt. Weniger einleuchtend mögen Sanktionen gegen Produkte wirken, die das leisten, was sie versprechen: Ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel gegen männliche Potenzschwäche und weibliche Unlust "wies eine erhebliche pharmakologische Wirkung auf", so die Tester. Und wurde als Arzneimittel nach Funktion eingestuft, das aufgrund fehlender Zulassung als illegales Arzneimittel beurteilt wurde. Spaßbremsen? Alternative Heilmethoden können erstaunlich wirksam sein. Die unerwünschten Nebeneffekte von Yohimbinrinde aber angeblich auch.

Autor: jsz