Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

17. Juli 2017

Terror

Auch unsere Politiker sind verantwortlich

Zu: "Eine Frage des Vertrauens", Leitartikel von Frauke Wolter (Politik, 27. Juni):

Reisen in Zeiten des Terrors ist gefährlicher geworden. Wer trägt dafür die Verantwortung, dass das persönliche Sicherheitsgefühl nicht nur beim Reisen leiden muss? Sind dafür nur böse Terroristen verantwortlich, die unseren Glauben an eine freie Welt zerstören wollen? Nicht auch Politiker unsererseits, die für militärische Gewaltanwendung in fremden Staaten Verantwortung tragen? Bombardierungen verbreiten Schrecken – lateinisch: Terror!

Dabei ist unsere hochtechnisierte Gesellschaft leicht verletzlich, man denke an die Atomkraftwerke. Trotzdem Kriege vom Zaum zu brechen, finde ich eine Zumutung für die eigene Bevölkerung! Wer in ein Wespennest sticht, darf sich dann nicht beschweren, wenn er gestochen wird.Ernst-Udo Kaufmann, Müllheim

Werbung

Autor: Ernst-Udo Kaufmann, Müllheim