EM-Kommentatoren

Unangebrachte Klugscheißerei

Heinz-Jürgen Berndt, Gundelfingen

Von Heinz-Jürgen Berndt & Gundelfingen

Mi, 20. Juni 2012

Leserbriefe

Zu: "Großer Schritt Richtung Viertelfinale", Beitrag von René Kübler (Sport, 14. Juni):

Kaum ist das Spiel Holland:Deutschland beendet, kaum hat Gomez zwei Tore geschossen, hören wir schon von Oliver Kahn Kritik, was denn Gomez am 16-Meter-Raum zu suchen gehabt habe. Kommentatoren wie Scholl und Kahn kommen mir vor wie die bekannten Eunuchen: Sie wissen, wie es geht. Diese Schlaumeier bringen doch mit ihrer unangebrachten Klugscheißerei bloß Unruhe in die eigenen Reihen.