Vorne weg der Dicke mit dem Deutschlandhut

Ralf Rösch

Von Ralf Rösch (Staufen)

Mo, 10. September 2018

Leserbriefe

Zu:"Berlin spricht von Hetzjagd", Agenturbeitrag (Politik, 28. August)

Naziaufmarsch
Was geht im Kopf von einem Nazi vor,
der schreit im Chemnitz-Assi-Chor:
"Das ist unsre Stadt!"?
Was er wohl für Chemnitz schon geleistet hat?

Die Stadt an sich, sie prosperiert,
die Ausländer dort meist bestens
integriert.
Doch Adolfs Glatzen randalieren.
Wer muss hier wen wohl integrieren?

Wütbürger, beiges Rentneroutfit,
marschiert auch mit den Glatzen mit.
An den Führer denkt dabei der
beige Mann,
wohl, weil er ihn noch immer sehr gut
leiden kann!?

Vorne weg der Dicke mit dem
Deutschlandhut,
das LKA bezahlt ihn gut.
Mensch Sachsen! Hallo! Aufgewacht!
Sonst sind die Nazis an der Macht!
Ralf Rösch, Staufen