Trump sagt Davos-Forum ab

dpa

Von dpa

Fr, 11. Januar 2019

Ausland

Grund ist Streit um Mauerbau.

WASHINGTON (AFP/dpa). US-Präsident Donald Trump hat wegen des Streits um den Haushalt und den Mauerbau an der Grenze zu Mexiko seine Teilnahme am Weltwirtschaftsforum in Davos abgesagt. Er werde die "sehr wichtige Reise" wegen der Unnachgiebigkeit der Demokraten "bei der Grenzsicherheit und der Bedeutung der Sicherheit für unser Land" absagen, erklärte Trump am Donnerstag im Kurzbotschaftendienst Twitter. Das Weltwirtschaftsforum findet vom 21. bis 25. Januar in der Schweiz statt.

Indes warb Trump in einer texanischen Grenzstadt erneut für die umstrittene Mauer an der Grenze zu Mexiko. Bei einem Besuch einer Grenzschutzstation in McAllen bekräftigte Trump, dass die USA eine Barriere bräuchten, um Menschenschmuggler aufzuhalten. Auf einem Tisch vor dem Präsidenten hatten die Sicherheitskräfte Drogen, Waffen sowie eine Plastiktüte mit Geld aufgebahrt, um zu illustrieren, was an der Grenze beschlagnahmt wird. Weil Trump auf die Gelder für die Mauer beharrt, stehen in den USA seit fast drei Wochen Teile der Regierung still.