Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 07.11.2019

Paris will "Kontrolle über Migrationspolitik zurück"

Paris will "Kontrolle über Migrationspolitik zurück"

Frankreichs Regierung kündigt eine deutliche Verschärfung der Einwanderungsregeln an sowie den Kampf gegen Medizin-Tourismus. Mehr


Empfindliche Niederlage für Trump

Demokraten gewinnen Wahlen in Kentucky und Virginia / Republikaner erkennt Niederlage nicht an. Mehr


Proteste gegen Flüchtlinge in Griechenland

Widerstand gegen Umsiedlung. Mehr


Johnson vergleicht die Opposition mit Stalin

LONDON (dpa/BZ). Im britischen Wahlkampf wird der Ton schärfer. In einem Beitrag für die Zeitung The Telegraph kritisierte Premier Boris Johnson die Wirtschaftspläne der größten Oppositionspartei Labour und verglich sie mit Methoden von ... Mehr


Kurz gemeldet

Bagdadis Frau verhaftet — Rumänin nominiert Mehr

Mittwoch, 06.11.2019

Erdogans Syrien-Plan geht nicht auf

Türkei / Syrien

Erdogans Syrien-Plan geht nicht auf

Vor der Rückkehr kommt die Vertreibung. Zwei Millionen Flüchtlinge will Präsident Recep Tayyip Erdogan aus der Türkei nach Nordsyrien umsiedeln, in eine von seiner Armee gesicherte "Schutzzone". Mehr


Die gefährlichste Stadt der Welt

Die gefährlichste Stadt der Welt

In der Hauptstadt Nordsyriens, Kamischli, ist sowohl russisches als auch amerikanisches Militär eingerückt / Die Menschen fürchten sich vor neuen Angriffen. Mehr


Trump setzt Alleingang fort

Trump setzt Alleingang fort

Die USA beginnen mit dem formellen Prozess des Rückzugs aus dem Pariser Klima-Abkommen. Mehr


In der weißen Wagenburg

Der Harvard-Professor Daniel Ziblatt erklärt, warum die US-Republikaner weiterhin zu Präsident Donald Trump halten. Mehr


Der brisante Kampf um das Nilwasser

Der brisante Kampf um das Nilwasser

Gerade erhielt Äthiopiens Regierungschef den Friedensnobelpreis, nun spricht er gegenüber Ägypten von Krieg / Die USA vermitteln. Mehr


Wissenschaftler warnen vor "Klima-Notfall"

Scharfe Kritik an US-Regierung. Mehr


Preis für die Botschaft des Friedens

Preis für die Botschaft des Friedens

Witwer aus Brüssel erhält Konstanzer Konzilspreis. Mehr


Erneut Tote bei Protesten

Iraks Regierung kappt Internet. Mehr


Polen verstößt gegen EU-Recht

Zwangspensionierte Richter. Mehr


Iran kündigt Teilausstieg aus Atomabkommen an

TEHERAN (dpa). Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat einen weiteren Teilausstieg aus dem Wiener Atomabkommen angekündigt und damit international Besorgnis ausgelöst. In der vierten Phase werde der Iran von diesem Mittwoch an in der ... Mehr

Dienstag, 05.11.2019

Geld als Druckmittel gegen die antidemokratischen Umtriebe in Polen

Kommentar

Geld als Druckmittel gegen die antidemokratischen Umtriebe in Polen

Die EU kommt den Umtrieben der polnischen PiS-Regierung nicht bei. Seit längerem gibt es nun den Vorschlag, EU-Subventionen an die Einhaltung demokratischer Standards zu koppeln. Mehr


Konflikte in Südamerika: Ein Kontinent am Scheideweg

Überblick

Konflikte in Südamerika: Ein Kontinent am Scheideweg

Proteste – in Bolivien, Chile oder Ecuador lehnen sich die Menschen gegen die Regierenden auf. In Argentinien wurde die konservative Regierung abgewählt, der Flüchtlingsstrom aus Venezuela reißt nicht ab. Mehr


Ein Jahr ohne ein Zuhause

Frankreic

Ein Jahr ohne ein Zuhause

In Marseille mussten nach dem Einsturz zweier Häuser fast 4000 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Die Stadt tut wenig für sie, doch viele Bürger packen an. Mehr


"Morales kann nicht von der Macht lassen"

"Morales kann nicht von der Macht lassen"

BZ-INTERVIEW mit Günter Maihold über die Proteste in Bolivien und Venezuela – und über die Polarisierung auf dem Kontinent. Mehr


HINTERGRUND

Handelsabkommen mit den Mercosur-Staaten Die künftige EU-Kommission von Ursula von der Leyen hat sich klar hinter das umstrittene Freihandelsabkommen zwischen der EU und dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur gestellt. Wenn die EU keine ... Mehr

Montag, 04.11.2019

Thunberg lotet Reise-Optionen nach Madrid aus - Flug ausgeschlossen

Thunberg lotet Reise-Optionen nach Madrid aus - Flug ausgeschlossen

Die Verlegung der Weltklimakonferenz von Chile nach Spanien hat auch die junge Klimaaktivistin kalt erwischt. Sie hofft trotzdem weiter darauf, bei der Konferenz dabei sein zu können. Mehr


Neue Hoffnung im Donbass

Neue Hoffnung im Donbass

In der Ostukraine kommt etwas Bewegung in die lange festgefahrene Friedenssuche – einige Bewohner nehmen ihr Schicksal längst selbst in die Hand. Mehr


Tod eines fliegenden Händlers

Tod eines fliegenden Händlers

Dass ein Mann aus dem Zug gestoßen wurde, weil er sich die Fahrkarte nicht leisten konnte, wühlt ganz Ägypten auf. Mehr


Von derselben Vision angetrieben wie Mandela

Von derselben Vision angetrieben wie Mandela

Als erster dunkelhäutiger Kapitän führt Siya Kolisi das südafrikanische Rugby- team zum Weltmeistertitel – und ein traumatisiertes Land jubelt ... Mehr