Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 04.08.2014

Unruhen in chinesischer Uiguren-Provinz

Fast hundert Tote in Xinjiang. Mehr


Israelis hörten US-Außenminister ab

BERLIN (dpa). US-Außenminister John Kerry ist nach einem Medienbericht während der Friedensgespräche im Nahen Osten vom israelischen Geheimdienst abgehört worden. Zudem habe mindestens ein weiterer Dienst mitgehört, berichtete das ... Mehr


Kurz gemeldet

"Absolut unzutreffend" — Wahlfälschung in Halle? — Jesiden fliehen — Soldaten getötet — Haftbefehl erlassen Mehr

Sonntag, 03.08.2014

Gauck und Hollande legen Grundstein für deutsch-französisches Museum

Hartmannsweilerkopf

Gauck und Hollande legen Grundstein für deutsch-französisches Museum

Im Elsass haben die Präsidenten Deutschlands und Frankreichs an den Beginn des Ersten Weltkriegs erinnert und der Toten gedacht. Sie legten den Grundstein für eine Versöhnungsstätte, wo sich vor 100 Jahren die Soldaten beider Länder abschlachteten. Mehr

Samstag, 02.08.2014

Tierschützer siedeln Elefanten um – ein schwieriges Unterfangen

Elfenbeinküste

Tierschützer siedeln Elefanten um – ein schwieriges Unterfangen

Die Elfenbeinküste hat ein Elefantenproblem. Die Tiere fressen die Ernte weg. Wie löst man den Konflikt? Indem man die Elefanten einfängt und umsiedelt. Doch das ist nicht einfach. Mehr


Jerusalem

Erneute Kämpfe in Gaza

Hamas entführt einen israelischen Soldaten / Washington verurteilt dies scharf . Mehr


Flüchtlinge aus der Ostukraine leben unter Autobahnbrücke

Kiew

Flüchtlinge aus der Ostukraine leben unter Autobahnbrücke

In Kiew leben rund 200 Menschen, die vor den Kämpfen in der Ostukraine geflohen sind, in einer schäbigen Notunterkunft. Mehr


DIE SPINNEN, DIE RÖMER: So lernen Schlaglöcher das Fürchten

Martin Zöller über einen entscheidenden Wendepunkt für die Stadt Rom

DIE SPINNEN, DIE RÖMER: So lernen Schlaglöcher das Fürchten

Aus aktuellem Anlass hier ein Vorschlag für die nächste Pressekonferenz von Herrn Masini: Geeignet wäre ein schöner, sommerlicher Donnerstagabend. Die geladenen Gäste würden eine von Scheinwerfern sanft beleuchtete Treppe hinab zum Tiber ... Mehr


Gericht kippt Gesetz gegen Homosexuelle

Ugandas Aktivisten erleichtert. Mehr


CIA gibt Spähangriff auf US-Senat zu

Brennan entschuldigt sich. Mehr



Indien lässt Abkommen der WTO scheitern

GENF (dpa). Am Widerstand Indiens ist das erste globale Abkommen über Handelserleichterungen in der fast 20-jährigen Geschichte der Welthandelsorganisation (WTO) bis auf weiteres gescheitert. Die Frist zur Unterzeichnung eines Protokolls, mit ... Mehr


Kurz gemeldet

Im Juli 1700 Tote im Irak — Le Pen liegt vorne Mehr


MIT VERBUNDENEM MUND

Protest gegen Reform in Italien

MIT VERBUNDENEM MUND

MIT VERBUNDENEM MUND hat Senator Sergio Divina von der Lega Nord am Freitag gegen die Pläne des italienischen Regierungschefs Matteo Renzi protestiert. Dieser will die zweite Parlamentskammer, den Senat, in seiner bisherigen Form abschaffen. Der ... Mehr

Freitag, 01.08.2014

Waffenruhe im Gazastreifen ist schon wieder passé

Nahost

Waffenruhe im Gazastreifen ist schon wieder passé

Kein Ende des Blutvergießens in Sicht: Nach neuen heftigen Kämpfen im Gazastreifen hat Israel die dreitägige Waffenruhe mit den militanten Palästinensern für gescheitert erklärt. Mehr


Republikaner zerren Obama vor Gericht

USA

Republikaner zerren Obama vor Gericht

Zum ersten Mal in der Geschichte der USA verklagt ein Verfassungsorgan das andere: Das Repräsentantenhauses hat mit den Stimmen der republikanischen Mehrheit beschlossen, Präsident Barack Obama wegen Verfassungsbruchs vor Gericht zu bringen. Mehr


Zerreißprobe im Nahen Osten

Gazakrieg

Zerreißprobe im Nahen Osten

Der Gazakrieg treibt Israelis und Palästinenser an den Rand des Verkraftbaren / Ein Streifzug durch den Alltag der Menschen – oder das, was davon übrig blieb. Mehr


Jazenjuk bleibt im Amt

Ukraine

Jazenjuk bleibt im Amt

Ukrainischer Ministerpräsident tritt nicht zurück / EU-Sanktionen offiziell beschlossen / Sicherheitspolitiker warnen vor Eskalation. Mehr


Bankrott trotz voller Staatskasse

Obwohl Argentinien genügend Geld hat, kann das Land seine Schulden nicht mehr bedienen. Mehr


Argentiniens Pleite: Mit offenen Augen ins Verderben

Leitartikel

Argentiniens Pleite: Mit offenen Augen ins Verderben

Argentinien ist wieder einmal zahlungsunfähig, doch in Buenos Aires geht alles seinen gewohnten Gang. Vorerst jedenfalls, denn das Ganze ist keine reelle Staatspleite wie 2001, als Banken schließen mussten, die Währung abgewertet wurde, es zu ... Mehr


Repression im Iran nimmt zu

Amnesty legt Bericht vor. Mehr


Mord an Litwinenko wird untersucht

Mord an Litwinenko wird untersucht

Welche Rolle spielte Russland?. Mehr


Tagesspiegel

Kriegssteuer in der Ukraine: Poroschenkos Poker

Obwohl es in der Ukraine lange keiner laut sagen mochte: Das Land befindet sich im Krieg, und zwar mit dem großen Nachbarn Russland. Seit Anfang Mai gehen ukrainische Streitkräfte gegen von Russland unterstützte Separatisten vor. In der ... Mehr


Ukraine beschließt eine Kriegssteuer

KIEW (dpa). Die Ukraine hat eine Kriegsabgabe von 1,5 Prozent auf alle steuerpflichtigen Privateinkommen eingeführt. Diese soll bis zum 1. Januar 2015 gelten. Das beschloss das Parlament in Kiew am Donnerstag mit großer Mehrheit. Mit der Steuer ... Mehr


Kurz gemeldet

Sudanesin in den USA — Zu wenig Frauen Mehr