Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 29.08.2014

"Russische Soldaten machen Urlaub an der Front"

"Russische Soldaten machen Urlaub an der Front"

Separatistenführer Andrej Sachartschenko will von einem Einmarsch Russlands in die Ukraine nichts wissen. Vielmehr würden russische Soldaten ihren Urlaub an der Front in der Ukraine verbringen. Mehr


Russische Soldaten in der Ukraine: Invasion?

Krise

Russische Soldaten in der Ukraine: Invasion?

Es wird immer offensichtlicher, dass russische Soldaten in der Ostukraine kämpfen. Trotzdem will die Nato nicht von einer Invasion sprechen. Dabei geben die Separatisten zu, dass Russland ihnen hilft. Mehr


2000 EU-Bürger haben sich IS angeschlossen

Islamischer Staat

2000 EU-Bürger haben sich IS angeschlossen

2000 Kämpfer aus EU-Staaten sollen sich der Terrormiliz "Islamischer Staat" angeschlossen haben. Mehr


EU berät über weitere Sanktionen gegen Russland

Ostukraine

EU berät über weitere Sanktionen gegen Russland

Russische Soldaten sollen in der Ukraine Orte kontrollieren / EU wird weitere Sanktionen beraten. Mehr


"Die Infamie der Gruppe wirkt anziehend"

"Die Infamie der Gruppe wirkt anziehend"

BZ-INTERVIEW mit Jonathan Russell über IS-Kämpfer aus Europa. Mehr


Die Chronologie des Ukraine-Konflikts

Die Chronologie des Ukraine-Konflikts

Nachdem prorussische Aktivisten in der Ostukraine Verwaltungsgebäude besetzten, spitzte sich die Krise immer weiter zu. Mehr


Schwere Gefechte in Kundus

Schwere Gefechte in Kundus

Taliban greifen früheren Bundeswehrstandort in Afghanistan an / Krise um Präsidentschaftswahl. Mehr


Erdogans neue Türkei

Leitartikel

Erdogans neue Türkei

Seine erste Auslandsreise als türkischer Staatspräsident unternimmt Recep Tayyip Erdogan am kommenden Montag ins türkisch besetzte Nordzypern. Zwei Tage darauf fliegt er nach Aserbaidschan, danach nimmt er am Nato-Gipfel in Wales teil. Brüssel ... Mehr


Erdogan leistet Amtseid

Neuer türkischer Präsident. Mehr


Kommentar

Russische Soldaten in der Ukraine: Putin kappt die Taue

Kämpfen nun 1000, 3000 oder 4000 russische Soldaten in der Ostukraine? Für den Kriegsverlauf macht die exakte Zahl wohl einen großen Unterschied. Für die politische Bewertung ist sie kaum von Belang. Was zählt, ist die Präsenz der Russen im ... Mehr


UN-Soldaten in der Hand von Islamisten

NEW YORK/DAMASKUS (epd/dpa). Die Vereinten Nationen haben die Entführung von 43 Angehörigen der Blauhelmmission Undof bei den syrischen Golan-Höhen bestätigt. Der UN-Sicherheitsrat verurteilte die Aktion. Nach Gefechten zwischen Truppen des ... Mehr


Kurz gemeldet

Koalition gegen den IS? — UNO droht Kämpfern Mehr

Donnerstag, 28.08.2014

Nato: 1000 russische Soldaten in Ukraine – Kiew spricht von Invasion

Konflikt

Nato: 1000 russische Soldaten in Ukraine – Kiew spricht von Invasion

"Russland will eine Niederlage der Separatisten verhindern" – laut Nato sind in der Ukraine mehr als 1000 russische Soldaten aktiv. Die Regierung in Kiew spricht von einer Invasion. Mehr


Poroschenko wirft Russland Militäreinmarsch in die Ukraine vor

Kiew

Poroschenko wirft Russland Militäreinmarsch in die Ukraine vor

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat Russland einen Militäreinmarsch in sein Land vorgeworfen. Er forderte Sondersitzungen des Weltsicherheitsrats und des EU-Rates. Mehr


Russischer Militärkonvoi jenseits der Grenzlinie?

Ukraine

Russischer Militärkonvoi jenseits der Grenzlinie?

Russland hat nach unbestätigten Angaben der Regierung in Kiew eine Militärkolonne aus über 100 Fahrzeugen in die umkämpfte Ostukraine geschickt. Beweise dafür fehlen indes. Mehr


Libyen versinkt in einer Spirale der Gewalt

Machtkampf

Libyen versinkt in einer Spirale der Gewalt

Machtkampf zwischen dem alten und dem neuen Parlament entbrannt / Ägypten will Militärgerät und Berater schicken. Mehr


Gaza-Streifen

Waffenruhe hält

Erster Hilfskonvoi eingetroffen. Mehr


Verfahren gegen IWF-Chefin eröffnet

Verfahren gegen IWF-Chefin eröffnet

Lagarde schließt Rücktritt aus. Mehr


Kurz gemeldet

Grenzübergang erobert — Davutoglu bestätigt — Mogherini wird’s wohl Mehr

Mittwoch, 27.08.2014

Zeitung: Drei Radikale aus Baden-Württemberg in Syrien getötet

IS-Terrormiliz

Zeitung: Drei Radikale aus Baden-Württemberg in Syrien getötet

20 radikale Islamisten aus Baden-Württemberg sind bislang laut einem Zeitungsbericht zum bewaffneten Kampf nach Syrien aufgebrochen. Nicht alle haben dort bislang überlebt. Mehr


Putin, Poroschenko und der Handschlag von Minsk

Ukraine-Krise

Putin, Poroschenko und der Handschlag von Minsk

Erstmals seit Monaten haben sich Kremlchef Wladimir Putin und Ukraines Präsident Petro Poroschenko getroffen. Beide forderten Frieden im Krisengebiet, wo die Kämpfe weitergehen. Mehr


Premierminister Manuel Valls stärkt den Reformflügel

Frankreich

Premierminister Manuel Valls stärkt den Reformflügel

Auch nach der Regierungsumbildung steht der französische Premierminister Manuel Valls vor einer schwierigen Aufgabe. Mehr


Israel

Waffenruhe im Gaza-Krieg

Israel und militante Palästinensergruppen einigen sich / Öffnung der Grenze für humanitäre Hilfe. Mehr


Runde zwei geht an die Befürworter

Runde zwei geht an die Befürworter

Beim letzten TV-Duell vor dem Unabhängigkeitsreferendum Schottlands punktet Premier Salmond. Mehr


Poroschenko will eine eigene Mehrheit zimmern

Poroschenko will eine eigene Mehrheit zimmern

Die Auflösung des Parlaments der Ukraine soll Neuwahlen ermöglichen / Experten warnen vor Teilnahme der Separatisten. Mehr