Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 04.04.2016

In Borg El-Megheisil beginnt die Reise vieler syrischer Flüchtlinge nach Europa

Ägypten

In Borg El-Megheisil beginnt die Reise vieler syrischer Flüchtlinge nach Europa

In einem Fischerort im Nildelta beginnt die Reise vieler syrischer Flüchtlinge nach Europa / Die Balkan-Route ist dicht, das Geschäft in Ägypten brummt bald wieder. Mehr


Washington

Vierter Gipfel für Nuklearsicherheit zu Ende gegangen

Die Teilnehmerstaaten wollen die Zusammenarbeit in Fragen der nuklearen Sicherheit auch in Zukunft weiter verbessern. Mehr


Angst vor Gewaltausbruch

Am diesem Montag soll die Abschiebung von Flüchtlingen von Griechenland in die Türkei beginnen. Mehr


Der Konflikt um Berg-Karabach hat alte Wurzeln

Der Konflikt um Berg-Karabach hat alte Wurzeln

Offenbar unüberwindbare religiöse und ethnische Gegensätze zwischen Armenien und Aserbaidschan / Türkei und Russland als rivalisierende Ordnungsmächte. Mehr


"Die Fähigkeiten von Terrorgruppen sind gewachsen"

"Die Fähigkeiten von Terrorgruppen sind gewachsen"

BZ-INTERVIEW:Sicherheitsexperte Matthew Bunn fordert allgemeingültige Regeln für den Umgang mit atomwaffenfähigem Material. Mehr


Brisante Daten enthüllt

Geldtransfers in Steueroasen. Mehr


Spionierte BND Netanjahu aus?

Israel reagiert gelassen. Mehr


USA und Europa üben Kritik an Erdogan

Schulz: Nicht hinnehmbar. Mehr


Innenminister

De Maizière hält wenig von EU-Terrorzentrum

BERLIN (dpa). Bundesinnenminister Thomas de Maizière dringt auf eine stärkere Vernetzung der europäischen Sicherheitsbehörden, ist aber skeptisch bei einem ganz neuen EU-Terrorabwehrzentrum. Allein schon im deutschen Gemeinsamen ... Mehr


HINTERGRUND

Nukleare Sicherheitsgipfel Der erste Nukleare Sicherheitsgipfel (Nuclear Security Summit) fand in Washington statt: Im April 2010 trafen sich die Vertreter von 47 Ländern in der US-Hauptstadt. Die Ukraine sagte in der Folge zu, vorhandenes ... Mehr


Kurz gemeldet

Flughafen in Betrieb — Trump sieht Rezession Mehr

Sonntag, 03.04.2016

Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungen zu Panama Papers ein

Enthüllungen

Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungen zu Panama Papers ein

Politiker, Sportler und Prominente sollen ihr Geld in den Briefkastenfirmen der Kanzlei Mossack Fonseca versteckt haben. Die Anwälte weisen die Vorwürfe zurück und sehen sich als Opfer. Mehr

Samstag, 02.04.2016

Mord, Brutalität und Lynchjustiz im Township

Südafrika

Mord, Brutalität und Lynchjustiz im Township

Raub und Mord gehören hier zum Alltag – genauso wie das Lynchen der Verbrecher: Ein Besuch im Johannesburger Township Diepsloot. Nichts für Zartbesaitete. Mehr


Analyse

Russland bleibt in Syrien trotz Teilabzug Machtfaktor

Russland darf seinen Luftwaffenstützpunkt Hmeimin in Syrien dauerhaft benutzen. Er glaube nicht, dass die öffentliche Meinung in seinem Land ein Ende der russischen Unterstützung wolle, sagt Syriens Machthaber Baschar al-Assad. Mehr


Gipfel gegen Atomterroristen

Gipfel gegen Atomterroristen

Der US-Präsident warnt bei Treffen vor Nuklearmaterial in den Händen von "Verrückten". Mehr


Flüchtlingsaufstand auf Chios

Hunderte fliehen nach Gewaltexzess aus griechischen Notunterkünften / Besorgnis vor Beginn der Abschiebungen in die Türkei. Mehr


Welche Konsequenzen wird Italien ziehen?

Welche Konsequenzen wird Italien ziehen?

Der Student Giulio Regeni wurde in Ägypten zu Tode gefoltert – der Fall wird für Rom zum diplomatischen Spagat. Mehr


Erdogans Leibwächter pöbeln in USA

Präsident in Washington. Mehr


Auch Renzi gerät unter Druck

Korruptionsaffäre in Italien. Mehr


Tagesspiegel

Unruhen in Flüchtlingslagern: Naive Annahme

Was sich in Griechenland zurzeit abspielt, dokumentiert das ganze Scheitern Europas in der Flüchtlingsfrage. Täglich landen neue Migranten auf den Ägäisinseln an, die Aufnahmelager sind heillos überfüllt, der Weg nach Mitteleuropa bleibt durch ... Mehr


Kurz gemeldet

Register für Pädophile — Proteste gegen Maut — Vor Auslieferung — Neuer Raketenabschuss Mehr

Freitag, 01.04.2016

US-Panzer für Osteuropa

Nato

US-Panzer für Osteuropa

Pläne der USA zur Verlegung einer Panzerbrigade nach Osteuropa und russische Spekulationen über die Stationierung von Atomwaffen auf der Krim haben für neue Irritationen im Verhältnis zwischen dem Westen und Russland gesorgt. Mehr


Zehntausende Franzosen wollen Hollandes Reform kippen

Demonstrationen

Zehntausende Franzosen wollen Hollandes Reform kippen

Wieder demonstrieren in Frankreich Zehntausende gegen die geplante Lockerung des Arbeitsrechts, Jugendliche liefern sich heftige Auseinandersetzungen mit der Polizei. Dabei könnte die Reform der Wirtschaft unseres Nachbarn auf die Beine helfen. Mehr


Hetzreden gelten nicht als Verbrechen

Seselj-Freispruch

Hetzreden gelten nicht als Verbrechen

Das UN-Kriegsverbrechertribunal weist die Anklage gegen den serbischen Nationalistenführer Vojislav Seselj in allen Punkten zurück. Mehr


"Deutsche Betriebe wachsen leichter als französische"

"Deutsche Betriebe wachsen leichter als französische"

BZ-INTERVIEW: Frank Baasner hält die Arbeitsmarktreform für notwendig, um das wirtschaftliche Potential Frankreichs auszuschöpfen. Mehr