Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 09.10.2014

Kampf um Kobane eskaliert

Kampf um Kobane eskaliert

IS holt zum Gegenschlag aus / Frankreichs Präsident Hollande spricht sich für Schutzzone aus. Mehr


Die Armen verehren Evo Morales

Die Armen verehren Evo Morales

Bei der Präsidentenwahl in Bolivien wird der frühere Koka-Bauer vermutlich klar siegen. Mehr


Belgien will sparen

Kritik an neuer Regierung. Mehr


EU geht auf Türkei zu

Fortschrittsbericht vorgestellt. Mehr

Mittwoch, 08.10.2014

IS dringt in weitere Teile Kobanes vor

Nahost

IS dringt in weitere Teile Kobanes vor

Die syrische Grenzstadt Kobane bleibt zwischen den Kurden und dem IS weiter hart umkämpft. 400 Menschen, zumeist Dschihadisten, wurden bei den Kämpfen bisher getötet. Mehr


Europaparlament

Einige Kandidaten wackeln noch

Bei den Anhörungen im Europaparlament überzeugen nicht alle Bewerber für die EU-Kommission. Mehr


Kenias (Ex)-Präsident vorgeladen

Kenias (Ex)-Präsident vorgeladen

Anhörung vor Strafgerichtshof. Mehr


Zwölf Menschen in der Ukraine getötet

DONEZK (dpa). Ein deutscher Konvoi mit Hilfsgütern für die Menschen im Konfliktgebiet Donbass ist am Dienstag in der Ukraine eingetroffen. Die Lastwagen haben unter anderem Heizgeräte, Generatoren, Decken, Wohncontainer und Winterkleidung für ... Mehr


Erdogan: Luftangriffe auf IS reichen nicht aus

ISTANBUL (dpa). Trotz internationaler Luftangriffe und heftiger Gegenwehr kurdischer Kämpfer ist die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) tiefer in die syrische Kurdenstadt Kobane vorgedrungen. Nach Angaben von Aktivisten lieferten sich ... Mehr


Kurz gemeldet

Amnestie in Myanmar — Belgiens Regierung steht — Von Chirac abgekupfert Mehr


DAS LANGZEITRISIKO

Die Infektion einer Krankenschwester in Spanien wird nach Überzeugung eines führenden Ebolaexperten keine Epidemie zur Folge haben. Ein solcher Fall sei erwartbar gewesen, sagte Peter Piot von der London School of Hygiene and Tropical Medicine. ... Mehr

Dienstag, 07.10.2014

Warnschuss für Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff

Stichwahl

Warnschuss für Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff

Dilma Rousseff geht als Favoritin in die Stichwahl um die Präsidentschaft in Brasilien. Allerdings hat die Amtsinhaberin deutlich an Stimmen verloren, ihre Wiederwahl ist nicht sicher. Mehr


Akropolis adieu? Wahrzeichen droht zu zerbröseln

Griechenland

Akropolis adieu? Wahrzeichen droht zu zerbröseln

Das berühmteste Wahrzeichen Athens zeigt Altersschwächen: Die Akropolis droht zu zerbröseln. Ob notwendige Baumaßnahmen zur Stabilisierung finanziert werden können, ist ungewiss. Mehr


Erstes Pflegeheim für Holocaust-Überlebende eröffnet

Israel

Erstes Pflegeheim für Holocaust-Überlebende eröffnet

Im israelischen Haifa ist das erste Heim für Überlebende des Holocausts eröffnet worden – die Traumata leben fort im Alter. Mehr


"Wir sehen uns in Berlin"

Da es dort so billig ist, ziehen junge Israelis in die deutsche Hauptstadt – in der Heimat gibt es Kritik. Mehr


Keine klaren Mehrheiten in Bulgarien

Keine klaren Mehrheiten in Bulgarien

Der bisher oppositionelle Wahlsieger GERB braucht Partner / Schwierige Regierungsbildung. Mehr


Vormarsch der IS-Dschihadisten: Türkei im Zugzwang

Leitartikel

Vormarsch der IS-Dschihadisten: Türkei im Zugzwang

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat jetzt freie Hand. Nachdem die Nationalversammlung in Ankara vergangene Woche mit großer Mehrheit Militäreinsätze in den Nachbarstaaten Irak und Syrien autorisierte, kann Erdogan als ... Mehr


Demonstranten in Hongkong lenken ein

Gespräche mit Regierung. Mehr


Häuserkämpfe in Kobane

IS dringt in belagerte Stadt ein. Mehr


Ermittlungen gegen Friedrich eingestellt

BERLIN (AFP). Der frühere Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) muss wegen seines Verhaltens in der Affäre um den ehemaligen SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy keinen Prozess mehr fürchten. Die Berliner Staatsanwaltsschaft stellte die ... Mehr


DIE BOTSCHAFTEN

Schirmherrschaft in Hongkong

DIE BOTSCHAFTEN

DIE BOTSCHAFTEN der Studentenbewegung in Hongkong, die tausendfach vor den Regierungsgebäuden der Stadt prangen, sind drinnen offenbar angekommen. Regierung und Opposition haben sich am Dienstag auf Gespräche geeinigt (Seite 6). (FOTO: DPA) Mehr


Kurz gemeldet

Drohnen in der Ukraine — Kandidat fällt durch Mehr


themenseite_anmoderation

Die Ukraine ist zum Exempel geworden. Das Russland des Wladimir Putin erprobt hier die Wiederkehr alter Machtpolitik. Aller Rhetorik über ein friedliches Miteinander in Europa zum Trotz, wurden durch Eroberung Grenzen verändert, überzieht ... Mehr

Montag, 06.10.2014

Wie die katholische Kirche strittige Themen diskutiert

Bischofssynode

Wie die katholische Kirche strittige Themen diskutiert

In Rom diskutieren Bischöfe, Kardinäle und der Papst über Familie, Ehe und Sexualität. Themen also, die die katholische Kirche seit Generationen polarisieren. Für Franziskus steht viel auf dem Spiel – es ist ein wegweisender Abschnitt ... Mehr


Bundesregierung schickt Hilfskonvoi in die Ostukraine

Berlin / Kiew

Bundesregierung schickt Hilfskonvoi in die Ostukraine

Nahrungsmittel, Medikamente und Heizungsanlagen: Die ersten 100 Lkw mit humanitärer Hilfe aus Deutschland werden an diesem Dienstag die polnisch-ukrainische Grenze in Jadodin, Ukraine, erreichen. Mehr