Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 27.09.2014

Kurz gemeldet

Kim Jong-un ist krank — 100 000 Kinderpornos — Schlag gegen IS Mehr

Freitag, 26.09.2014

Wie ein BZ-Korrespondent mit der Angst vor einer Entführung umgeht

Terror

Wie ein BZ-Korrespondent mit der Angst vor einer Entführung umgeht

Viele Extremisten finanzieren sich mit Entführungen von Touristen, oder auch Journalisten. Für BZ-Korrespondent Willi Germund gehört dieses Risiko zum Arbeitsalltag. Wie lebt er damit? Mehr


Am zweiten Tag der Schöpfung

Ukraine

Am zweiten Tag der Schöpfung

Die Ukraine zwischen Aufbruch und Verzweiflung, zwischen Krieg und politischem Hickhack – und die noch unklare Rolle der Europäischen Union. Mehr


Neapel: Wer die Mafia verpfeift, zahlt keine Müllgebühr

Neue Strategie

Neapel: Wer die Mafia verpfeift, zahlt keine Müllgebühr

Die Hauptstadt Kampaniens testet ein neues Anti-Mafia-Modell: Wer in Neapel eine Schutzgelderpressung anzeigt, der muss drei Jahre lang keine Kommunal-Abgaben zahlen. Mehr


USA bombardieren Ölraffinerien

IS-Terrormilizen nutzen besetzte Ölstandorte als Geldquelle / Von der Leyen im Nordirak / Dort treffen deutsche Waffen ein. Mehr


Ruhani gibt sich moderat

Iranischer Staatspräsident ist vor der UN-Vollversammlung um Ausgleich mit dem Westen bemüht. Mehr


Ein Aschenputtel aus dem Regenwald

Ein Aschenputtel aus dem Regenwald

IM PROFIL: Im brasilianischen Präsidentschaftswahlkampf wird Marina Silva zur schärfsten Konkurrentin der Amtsinhaberin. Mehr


Extremisten suchen gezielt Entführungsopfer

Extremisten suchen gezielt Entführungsopfer

Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen in Krisengebiete / Reisewarnungen auf der Internetseite. Mehr


Stalins Folterknecht als Namenspate

Putin benennt Eliteeinheit um. Mehr


Marine entdeckt eine Tonne Kokain

Schiff vor Irland aufgebracht. Mehr


Tagesspiegel

Bomben auf IS-Ölraffinerien: Im Sog der Gewalt

Krieg zu beginnen ist einfach, seinen Verlauf zu kontrollieren, ihn gar zu beenden, ist schon die größere Kunst. Vor allem dann, wenn man sich an einem militärischen Konflikt beteiligt, sich aber nicht zu tief in die Auseinandersetzung ... Mehr


HINTERGRUND

Entführung auf den Philippinen Nach der Enthauptung eines Franzosen durch eine algerische Terrorgruppe, die sich dem Islamischen Staat (IS) zurechnet, wächst die Angst um zwei Deutsche, die auf den Philippinen in der Gewalt von Entführern ... Mehr


Kurz gemeldet

Verfahren eingestellt — Minister tritt zurück — Wieder Bischof abgesetzt Mehr


MEDIKAMENTE

Erste deutsche Hilfstransporte für Afrikas Ebola-Gebiete

MEDIKAMENTE

MEDIKAMENTE und andere Hilfsgüter sind am Donnerstag auf dem Flughafen Köln-Bonn in Transportmaschinen der Bundeswehr geladen worden. Die Flugzeuge machten sich in die senegalesische Hauptstadt Dakar auf. Von dort werden die Güter in die ... Mehr


BEIM STAATSBESUCH

Tief in dem blauen Wagen

BEIM STAATSBESUCH

BEIM STAATSBESUCH in Kanada wird Bundespräsident Joachim Gauck in Ottawa in einem offenen Landauer herumkutschiert, begleitet von Mounties, wie die berittenen Polizisten genannt werden. Ob er auch ein Lied geträllert hat, in Anlehnung an seinen ... Mehr

Donnerstag, 25.09.2014

Die Hongkonger fühlen sich nicht als Chinesen und wollen nicht von Peking kontrollieren lassen

Hongkong

Die Hongkonger fühlen sich nicht als Chinesen und wollen nicht von Peking kontrollieren lassen

Die Regierung in Hongkong befürchtet, an Peking seine Kontrolle über eine Stadt abzugeben, die wegen ihrer Liberalität, vor allem im Finanzwesen, immer noch eine wichtige Rolle für China spielt. Mehr


Obama schmiedet Anti-Terror-Allianz im Kampf gegen IS

New York

Obama schmiedet Anti-Terror-Allianz im Kampf gegen IS

US-Präsident Barack Obama und UN-Generalsekretär Ban Ki Moon haben die Welt vor der UN-Vollversammlung zum gemeinsamen Kampf gegen den Terror aufgerufen. Mehr


Vatikan stellt früheren Erzbischof unter Hausarrest

KIndesmissbrauch

Vatikan stellt früheren Erzbischof unter Hausarrest

Jozef Wesolowski soll Kinder missbraucht haben. Papst Franziskus erhält fürs Durchgreifen mehr Lob, als er vielleicht verdient. Mehr


Klimagipfel in New York: Es gibt Hoffnung

Leitartikel

Klimagipfel in New York: Es gibt Hoffnung

UN-Chef Ban Ki Moon hat hoch gepokert und gewonnen. Sein Klimagipfel war ein Erfolg. Wenn es gelingt, den Waldverlust bis 2030 zu stoppen, sinken die Emissionen um rund ein Sechstel. Zudem hat der Gipfel gezeigt, dass die Kapitalmärkte beginnen, ... Mehr


Paris setzt Kampf gegen IS fort

Nach Ermordung der Geisel. Mehr



Kein Kopftuch bei der Arbeit

Gericht erlaubt Kirchen Verbot. Mehr


Kurz gemeldet

Attacke auf Polizisten — Islamist freigesprochen Mehr


HONGKONG

ist eine Metropole und Sonderverwaltungszone an der Südküste der Volksrepublik China. Mit sieben Millionen Einwohnern auf 1104 Quadratkilometern und einem bedeutenden Wirtschafts- und Finanzsektor zählt sie zu den Weltstädten. Von 1843 bis 1997 ... Mehr

Mittwoch, 24.09.2014

Wie die USA die Expansion des IS bremsen wollen

Kampf gegen Terrormiliz

Wie die USA die Expansion des IS bremsen wollen

Im Krieg gegen die Terrormiliz Islamischer Staat haben die USA in Syrien eine neue Front eröffnet – mit neuen militärischen Schritten. Fünf arabische Verbündete helfen ihnen. Mehr