Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 02.04.2014

Mehr Truppen im Osten

Mehr Truppen im Osten

BRÜSSEL (dpa). Den politischen Dialog mit Moskau im Nato-Russland-Rat will das Bündnis aber fortsetzen. Darauf einigten sich 28 Nato-Außenminister am Dienstag in Brüssel. Mehr


Ein sentimentaler Wunsch und seine bürokratischen Folgen

Slowakei

Ein sentimentaler Wunsch und seine bürokratischen Folgen

Ilona Tamas hat 102 Lebensjahre im selben Dorf gewohnt und dennoch sieben Staatsbürgerschaften gehabt – jetzt kämpft die alte Dame gegen ihre Ausbürgerung. Mehr


Zupackend und geradlinig

Zupackend und geradlinig

Der neue französische Premierminister Manuel Valls soll unliebsame Reformen in Angriff nehmen. Mehr


Die Nato und die Krim-Krise: Das falsche Instrument

Leitartikel

Die Nato und die Krim-Krise: Das falsche Instrument

Es ist ein schmaler Grat, auf dem die Nato-Verantwortlichen in diesen Tagen wandeln. In den Brüsseler Amtsstuben mag sich manch Militärbürokrat über die sicherheitspolitische Bedeutung sogar freuen, die der westlichen Militärallianz nach der ... Mehr



Russland kündigt Vertrag mit der Ukraine

Krim soll zügig Hilfe erhalten. Mehr


Nahost-Dialog in der Krise

Vorstoß von Mahmud Abbas. Mehr


Nato setzt Kooperation mit Russland aus

BRÜSSEL (dpa). Das westliche Militärbündnis Nato hat die militärische Kooperation mit Russland ausgesetzt. Sie will den politischen Dialog mit Moskau aber fortsetzen. Dies beschlossen die Nato-Außenminister am Dienstag bei ihrem Treffen in Brüssel. Mehr


Kurz gemeldet

Vorwurf der Fälschung — Sprengstoff gefunden Mehr


Käse

Gauck besucht die Schweiz

Käse

Käse gehört bekanntlich zum Feinsten, was unser Nachbarland kulinarisch zu bieten hat. Davon überzeugen sich Bundespräsident Joachim Gauck (Mitte) und Lebenspartnerin Daniela Schad (daneben) am Dienstag in Bern. Entscheidungshilfe geben Didier ... Mehr

Dienstag, 01.04.2014

Der Klimawandel betrifft jeden

Erderwärmung

Der Klimawandel betrifft jeden

Welche Folgen hat der Klimawandel? Wie können Menschen ihn aufhalten? Mit solchen Fragen beschäftigt sich Teil 2 des Weltklimareports. Die Erderwärmung führt zu schlechteren Ernten und möglicherweise zu Hungersnöten. Mehr


Nach Wahlniederlage

Hollande ernennt neuen Premier

Nach der Schlappe bei den Kommunalwahlen tritt das Kabinett zurück / Frankreichs Präsident verspricht Steuersenkungen. Mehr


Schutz des Baltikums

Deutschland beteiligt sich an Nato-Operationen

Zum Schutz des Baltikums beteiligt sich Deutschland an Nato-Operationen / Merkel distanziert sich von Schäubles Hitler-Vergleich. Mehr


Ratgeber, Finanzier und Bauherr für Afrika

Entwicklungshilfeminister Gerd Müller (CSU) hat sein neues Afrika-Konzept vorgestellt und fällt zurück auf altbewährte Mittel. Mehr


Israelische Ärzte behandeln verletzte Syrer

Trotz Feindschaft

Israelische Ärzte behandeln verletzte Syrer

Israels Ärzte behandeln verletzte Syrer – diese schweigen darüber, denn Israel gilt als Gegnerstaat. Mehr


"Das Auf und Ab der Temperaturen wird zunehmen"

"Das Auf und Ab der Temperaturen wird zunehmen"

BZ-INTERVIEW: Der Klimaforscher Andreas Matzarakis über die Schneeverhältnisse und die künftigen Sommer in der Region. Mehr


Erdogan triumphiert in der Türkei: Spalten statt zu versöhnen

Leitartikel

Erdogan triumphiert in der Türkei: Spalten statt zu versöhnen

Recep Tayyip Erdogan hat hoch gepokert. Der türkische Premier erklärte die Kommunalwahl zu einer Abstimmung über seine politische Zukunft: Wenn meine Partei verliert, ziehe ich mich aus der Politik zurück, lautete die Ankündigung. Ein hoher ... Mehr


Putin beharrt auf Verfassung

Telefonat mit Merkel. Mehr


Erdogan hetzt gegen Gegner

Wahlsieg der AKP in der Türkei. Mehr


Tagesspiegel

Neue Regierung in Frankreich: Atempause für Hollande

Es musste sich etwas ändern in Frankreich, und François Hollande hat nach dem Kommunalwahldebakel der regierenden Sozialisten jetzt auch entschlossen durchgegriffen. Der Staatschef hat der gesamten Regierung den Laufpass gegeben und einen neuen ... Mehr


HINTERGRUND

Der Mensch ist wohl verantwortlich Der Weltklimarat IPCC hat den ersten Teil seines 5. Weltklimareports im September präsentiert. Er behandelte die wissenschaftlichen Daten zum Klimawandel. Teil 2 über die Folgen des Klimawandels hat der Rat ... Mehr


GEGEN EINE ATTACKE

US-Soldaten und Südkoreaner im gemeinsamen Manöver

GEGEN EINE ATTACKE

GEGEN EINE ATTACKE aus Nordkorea rüsten sich diese Soldaten 360 Kilometer von der südkoreanischen Hauptstadt Seoul entfernt. Wie ernst der Hintergrund ist, zeigte ein Schusswechsel zwischen Nord- und Südkorea an der umstrittenen Seegrenze im ... Mehr

Montag, 31.03.2014

Wahlen: Unternehmer Poroschenko führt Umfragen

Ukraine

Wahlen: Unternehmer Poroschenko führt Umfragen

Vitali Klitschko hat sich zurückgezogen. Bei den Präsidentschaftswahlen in der Ukraine sind der Unternehmer Pjotr Poroschenko und Julia Timoschenko die aussichtsreichsten Kandidaten. Mehr


Kommunalwahlen in Frankreich

Debakel für Hollande

Erfolge bei den französischen Kommunalwahlen für die Rechtsbürgerlichen und den Front National. Mehr


Weltklimareport

Klimawandel kommt teuer

Jährliche Kosten in Höhe von 100 Milliarden Dollar / Weltklimarat präsentiert neue Studie. Mehr