Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 15.11.2019

"An der Rolle der Frau entscheidet sich die Zukunft"

"An der Rolle der Frau entscheidet sich die Zukunft"

BZ-INTERVIEW mit Renate Bähr von der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung zu den wichtigsten Erkenntnissen der Konferenz in Nairobi. Mehr


Türkei schiebt Familie nach Berlin ab

Deutsche Staatsbürger galten in Ankara als Terroristen / Schuster: "Keine hochkarätigen Gefährder". Mehr



HINTERGRUND

Die Verantwortung der Industriestaaten Deutschland muss nach den Worten von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele treibende Kraft sein. Als Industrienation sei es einerseits Mitverursacher etwa des ... Mehr


Kurz gemeldet

Trump erhält Absage — EU-Strafe droht — Keine Zwangshaft Mehr

Donnerstag, 14.11.2019

Venedig kämpft gegen höchstes Hochwasser seit 1966

Venedig kämpft gegen höchstes Hochwasser seit 1966

Touristen, die in Gummistiefeln und mit ihren Koffern durch das Wasser ziehen: In Venedig stand das Wasser 187 Zentimeter über dem Meeresspiegel. Mehr


200 Hassnachrichten pro Tag – weil sie über den Holocaust spricht

Überlebende

200 Hassnachrichten pro Tag – weil sie über den Holocaust spricht

Die 89-Jährige Liliana Segre überlebte den Holocaust. Lange schwieg sie – seit den 90ern betreibt sie an Schulen Aufklärungsarbeit. Jetzt bekommt sie zum zweiten Mal antisemitischen Hass ab. Mehr


Besuch im Warteraum der EU

Besuch im Warteraum der EU

Außenminister Maas sendet mit Besuch in Nordmazedonien ein Signal der Solidarität. Mehr


16 Tote bei Attacken Israels auf Dschihad-Ziele

GAZA/TEL AVIV (dpa). Der Konflikt zwischen Israel und der militanten Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad im Gazastreifen droht sich weiter zu verschärfen. Bei israelischen Luftangriffen auf die Extremistengruppe wurden nach Angaben ... Mehr


Kurz gemeldet

Nein zum Kompromiss — Altan erneut verhaftet — Senatorin Añez regiert Mehr


Hochwasser in Venedig

Hochwasser in Venedig

SCHWERE SCHÄDEN richtet das schlimmste Hochwasser seit 53 Jahren in Venedig an. Kirchen, Paläste, Hotels, Wohnhäuser, Theater und Museen - die ganze Stadt steht unter Wasser. Auf einer vorgelagerten Insel kostete das Hochwasser zwei Menschen das ... Mehr

Mittwoch, 13.11.2019

Die persönlichen Interessen des Donald Trump

Anhörungen in den USA

Die persönlichen Interessen des Donald Trump

Die öffentlichen Anhörungen für ein Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump haben begonnen. Der Demokrat Adam Schiff erinnert an Benjamin Franklin, zwei Diplomaten sagen aus. Mehr


Oppositionelle Senatorin erklärt sich zur Präsidentin von Bolivien

Rücktritt von Morales

Oppositionelle Senatorin erklärt sich zur Präsidentin von Bolivien

Nach dem Rücktritt von Staatschef Morales und seiner Flucht ins Exil war Bolivien ohne Führung. Die neue Präsidentin steht vor einer Mammutaufgabe: Sie muss das tief gespaltene Land zusammenhalten. Mehr


Auch Trump brachte keine Rettung

Auch Trump brachte keine Rettung

Für die Kohlekumpel in West Virginia hagelt es schlechte Nachrichten, die Wahlversprechen des US-Präsidenten haben sich nicht erfüllt – trotzdem halten viele an ihm fest. Mehr


Israel tötet Dschihad-Militär

Israel tötet Dschihad-Militär

Nächtlicher Luftangriff im Gazastreifen / Palästinenser reagieren mit massivem Raketenbeschuss. Mehr


Farage sieht sich in der Klemme

Farage sieht sich in der Klemme

Premier Johnson erwartet vom striktesten Brexit-Anhänger, dass er ihm Wahlkreise überlässt. Mehr


Österreich lockert Maut in Grenzgebieten

Bayern begrüßt den Schritt. Mehr


Morales hat sich nach Mexiko abgesetzt

Morales hat sich nach Mexiko abgesetzt

Weitere Unruhen in Bolivien. Mehr


HINTERGRUND

Öffentliche Anhörungen im Fall Trump William Taylor, George Kent, Marie Yovanovitch: Es sind Namen, mit denen bis vor einigen Wochen nur Washington-Insider etwas anzufangen wussten. Von diesem Mittwoch an tritt das Trio ins Rampenlicht, wenn ... Mehr


Kurz gemeldet

Koalition angestrebt — Neue Militärprojekte — Erdogan droht — Erneut Zusammenstöße Mehr

Dienstag, 12.11.2019

Sánchez, der Hasardeur

Kommentar

Sánchez, der Hasardeur

Pedro Sánchez hat verloren. Er will das zwar nicht einsehen, aber das Ergebnis der spanischen Parlamentswahlen ist ein Desaster fürs Land und für ihn. Mehr


Israel tötet einen Anführer des Islamischen Dschihad in Gaza

Militäraktion

Israel tötet einen Anführer des Islamischen Dschihad in Gaza

In einer Aktion von Militär und Geheimdienst hat Israel ein führendes Mitglied einer militanten Palästinenserorganisation in Gaza getötet. Als Reaktion fliegen wieder Raketen auf Israel. Mehr


Morales erhält Asyl in Mexiko – Lage in Bolivien bleibt chaotisch

La Paz

Morales erhält Asyl in Mexiko – Lage in Bolivien bleibt chaotisch

Aufgebrachte Anhänger des früheren Staatschefs verbreiten Angst und Schrecken – jetzt will das Militär für Ruhe auf den Straßen sorgen. Morales flog derweil ins Exil nach Mexiko. Mehr


Einem Land droht das Chaos

Einem Land droht das Chaos

Nach dem Rücktritt von Präsident Evo Morales muss Bolivien Neuwahlen ohne funktionierende Staatsspitze organisieren. Mehr


Im Zeichen der Faust

Im Zeichen der Faust

Zehntausende polnische Nationalisten versammeln sich am Unabhängigkeitstag zu einem Marsch durch Warschau / Geht die PiS auf die Ultrarechten zu?. Mehr