Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Fr, 12. Oktober 2018

Deutschland

Wenige Betrugsfälle — Linke und AfD fehlen oft

FLÜCHTLINGE

Wenige Betrugsfälle

Die Auswertung der Handydaten von Asylbewerbern deckt nur selten falsche Angaben der Betroffenen auf. Von Januar bis Juli 2018 seien nur bei zwei Prozent der Auswertungen Täuschungen aufgefallen, heißt es in einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Linken-Anfrage, wie die Süddeutsche Zeitung berichtete.

BUNDESTAG

Linke und AfD fehlen oft

Im Bundestag fehlen bei den besonders wichtigen namentlichen Abstimmungen nach einem ARD-Bericht Abgeordnete der Linken und der AfD wesentlich häufiger als solche anderer Fraktionen. Dies gehe aus einer Analyse aller 40 namentlichen Abstimmungen dieser Legislaturperiode hervor, berichtet das Magazin Kontraste.