Kurt-Wolff-Preis an Verlagsgründer Meyer

epd

Von epd

Fr, 14. Dezember 2018

Literatur & Vorträge

Der Verleger Andreas J. Meyer wird mit dem Kurt-Wolff-Preis geehrt. Der 90-Jährige erhält die Auszeichnung "für die Energie, den literarischen Spürsinn und die Ausdauer", mit der er den 1957 von ihm gegründeten Merlin Verlag zum Modell eines Kleinverlages gemacht habe, teilte die Kurt-Wolff-Stiftung am Donnerstag in Leipzig mit. Der mit 26 000 Euro dotierte Preis wird am 22. März auf der Leipziger Buchmesse verliehen. Der Förderpreis der Stiftung geht an den Verlag Edition-Foto-Tapeta.