Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 23.10.2018

AUCH DAS NOCH: Explosionsgefahr

Die New-Yorker Polizisten haben keinen einfachen Job. Verbrechen passieren häufig in der US-Metropole. Die Beamten müssen sich in vielen Situationen in Gefahr begeben. Am Sonntag wurde deutlich: Sie werden auch durch ihre Ausrüstung bedroht - ... Mehr


Prinz Harry trifft Ureinwohner

Prinz Harry trifft Ureinwohner

AM STRAND von Fraser-Island nahm der britische Prinz an einer traditionellen Aborigines-Zeremonie teil. Die australische Insel ist die weltweit größte Sandinsel. Der Regenwald des Urlaubsziels gehört nun zum Waldschutzprogramm der Queen in den ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

Zurück ins Fernsehen Jörg Kachelmann (60), Wettermoderator, heuert nach zehn Jahren erneut beim MDR-Riverboat an. Er werde von 2019 an neben Kim Fisher Gastgeber des wöchentlichen Freitag-Talks, wie der MDR am Montag mitteilte. Damit sei ... Mehr


Hagel legt Verkehr in Rom lahm

Hagel legt Verkehr in Rom lahm

GESCHNEIT hat es nicht, auch wenn es in Rom am Sonntagabend so aussah: Ein Hagel- und Regensturm hat den Verkehr in Italiens Hauptstadt teilweise zum Erliegen gebracht. Autos waren auf überfluteten Straßen blockiert, mehrere U-Bahn-Stationen ... Mehr


SO IST’S RICHTIG

Keine Jungfrau In der Titelreportage des Magazins vom vergangenen Samstag haben wir ein Foto aus dem Berner Oberland falsch betextet. Zu sehen waren darauf nur der Eiger und der Mönch, nicht die Jungfrau. Wir bitten um Pardon. Mehr

Montag, 22.10.2018

Braune Labradore sterben früher

Studie

Braune Labradore sterben früher

Schokobraune Labradore sind anfälliger für Krankheiten und leben im Schnitt 10,7 Jahre. Ihre Artgenossen mit schwarzem oder weißem Fell 12,1 Jahre. Das hat eine australische Studie herausgefunden. Mehr


Zugunglück in Taiwan

Zugunglück in Taiwan

Fünf Waggons eines Schnellzugs sind entgleist / Mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen. Mehr


Wut nach Zugtragödie in Indien

Menschen fordern Aufklärung. Mehr


Berlin-Räuber gehen leer aus

Beute zurückgelassen. Mehr


Pariser Schüler bedroht Lehrerin mit Fake-Waffe

PARIS (dpa). Ein Oberschüler aus einer Pariser Vorstadt hat Videoaufnahmen zufolge eine Lehrerin mit einer nachgemachten Waffe bedroht und damit bis zur Staatsspitze Empörung ausgelöst. Die Ressortchefs für Erziehung und Inneres, Jean-Michel ... Mehr


Helfer bergen mehr als 2200 Erdbeben-Opfer

JAKARTA (dpa). Die Zahl der Erdbebenopfer in Indonesien ist auf mehr als 2200 gestiegen. Helfer fanden seit dem Beben Ende September bis Sonntag 2256 Tote in den Trümmern, wie die Behörden des Landes mitteilten. Bis zu 1309 Menschen würden noch ... Mehr


Angst vor Polizei kostet Fahranfänger 20 000 Euro

AUGSBURG (dpa). Die Angst vor einer Polizeikontrolle ist einem 18-Jährigen in Augsburg zum Verhängnis geworden. Der junge Mann war am frühen Samstagmorgen am Steuer seines Fahrzeugs unterwegs, als er nach Polizeiangaben einen Streifenwagen ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

Emotionales Bekenntnis Selma Blair (46), Schauspielerin, leidet nach eigenen Worten an Multipler Sklerose. Sie habe die Diagnose im August erhalten, verkündete sie am Samstag in einem emotionalen Beitrag im Online-Netzwerk Instagram. ... Mehr

Sonntag, 21.10.2018

Ein 19-Jähriger stirbt bei Sprengung eines Automaten

Halle

Ein 19-Jähriger stirbt bei Sprengung eines Automaten

Bei der Explosion eines Fahrkartenautomaten in Halle ist ein 19 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Die Polizei geht davon aus, dass er mit weiteren Männern für die Sprengung verantwortlich war. Mehr


Per Tretroller durch die Blechlawine

Verkehr

Per Tretroller durch die Blechlawine

Viele Innenstädte der USA ersticken im Stau. Immer häufiger wuseln deshalb Tretroller durch die Blechlawinen. Die E-Scooter werden per App freigeschaltet und können überall abgestellt werden. Mehr


Ziegen-Feuerwehr in Portugal: Herden sollen Waldbrände verhindern

Pilotprojekt

Ziegen-Feuerwehr in Portugal: Herden sollen Waldbrände verhindern

Fernando Mouras Ziegen machen, was Ziegen am liebsten machen: sie fressen und fressen, den ganzen Tag. Nebenbei erledigen die Tiere noch eine andere Aufgabe - sie schützen Portugal vor Waldbränden. Mehr


Carla Jaggi ist Bergführerin – eine der wenigen Frauen in dem Beruf

Auf schmalem Grat

Carla Jaggi ist Bergführerin – eine der wenigen Frauen in dem Beruf

Mit Älplerromantik hat das Leben eines Bergführers nichts zu tun. Trotzdem hat sich die Schweizerin Carla Jaggi für diesen Beruf entschieden. Unser Autor war mit ihr unterwegs. Mehr

Samstag, 20.10.2018

Europäisch-japanische Raumsonde BepiColombo unterwegs zum Merkur

Weltraumbahnhof Kourou

Europäisch-japanische Raumsonde BepiColombo unterwegs zum Merkur

Es ist die bislang ehrgeizigste Mission der Esa: Die Raumsonde BepiColombo ist zum Merkur gestartet. Die Reise zum sonnennächsten Planeten dauert sieben Jahre. Dabei muss die Sonde ständig bremsen. Mehr


Wieso wird eine Sonde zum Merkur geschickt?

Erklär's mir

Wieso wird eine Sonde zum Merkur geschickt?

Der Merkur ist in unserem Sonnensystem der kleinste Planet und derjenige, der der Sonne auf seiner Umlaufbahn am nächsten kommt. Deswegen kreist er auch am schnellsten um sie. Mehr


Bepi-Colombo reist sieben Jahre lang

Bepi-Colombo reist sieben Jahre lang

Die Sonde startet an diesem Samstag in Richtung Merkur. Mehr


Hollywoodreifer Überfall in Berlin

Maskierte rauben einen Geldtransporter aus und liefern sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Mehr


60 Tote bei Zugunglück

Tragödie bei Hindufest in Indien. Mehr


Zwei Tote in der Pfalz bei Polizeieinsatz

KIRCHHEIM (dpa). Bei einem tödlichen Zwischenfall in Rheinland-Pfalz hat ein Mann nach Darstellung der Ermittler zwei Polizisten zuvor mit einer Schere angegriffen. Die Beamten hätten daraufhin auf den 25-Jährigen geschossen, teilte die ... Mehr


Professorin klagt wegen 2250 Euro Mahngebühr

DÜSSELDORF (dpa). Die Klage einer Professorin gegen eine 2250 Euro hohe Gebührenforderung ihrer eigenen Hochschule für verspätet zurückgegebene Bücher könnte erhebliche Folgen haben. Sollte das Düsseldorfer Verwaltungsgericht die Gebührenhöhe ... Mehr


Dank Pferdestall gelingt Notlandung unverletzt

PFRONTEN (dpa). Ein Pferdestall hat im Allgäu die Notlandung eines 61 Jahre alten Gleitschirmfliegers abgefedert, so dass der Mann unverletzt blieb. Der Pilot aus dem Unterallgäu war bei Pfronten in Turbulenzen geraten, woraufhin sich sein ... Mehr